Allgemeine Geschäftsbedingungen für Fotowalks

Vertragsabschluss:

  1. Buchungen können online oder per Mail getätigt werden.
  2. Mit dem Erhalt der schriftlichen Buchungsbestätigung per eMail kommt ein Vertrag zwischen dem Gast und dem ig-fotografie.de-Fotoguide zustande.
  3. Bei kurzfristig gebuchten Führungen, bei denen es nicht mehr möglich ist, eine schriftliche Bestätigung zuzusenden, gilt die mündliche Bestätigung in Absprache mit dem ig-fotografie.de-Fotoguide als verbindlich.
  4. Die Buchungsbestätigung enthält den Termin (Datum & Uhrzeit) der Fototour, den Treffpunkt, ggf. eine mögliche Gruppenstärke sowie den Führungspreis.
  5. Vorab erhält der Teilnehmer eine Eingangsbestätigung der Buchung, die bis zur Überweisung der Buchungsgebühr durch den Teilnehmer noch nicht verbindlich ist.
  6. Bis zum Erhalt der Buchungsbestätigung sind die Preisangaben unverbindlich.

Bezahlung

Der Kurs ist erst final gebucht und bestätigt nach Zahlungseingang durch den Teilnehmer per Überweisung oder PayPal.

Informationen zu der gebuchten Veranstaltung

Konkrete Teilnehmerunterlagen zur Veranstaltung (Anreise-Hinweise, Informationen zum Treffpunkt u.ä.) erhät der Teilnehmer in der Regel frühestens eine Woche und spätestens 3 Werktage vor dem Start der Tour per E-Mail.

Stornierungsbedingungen und Änderungswünsche:

  1. Eine Umbuchung oder Stornierung einer gebuchten Tour durch den Kunden muss schriftlich oder per E-Mail (lars@ig-fotografie.de) erklärt werden.
  2. Für alle Änderungswünsche ist das Eingangsdatum maßgeblich. Selbstverständlich können Sie auch einen Ersatzteilnehmer stellen.
  3. Die Umbuchung von einem gebuchtem Termin auf einen anderen – auf der Webseite noch verfügbaren Termin oder auch einen Gutschein – ist bis zu 3 Werktage vor Tourstart möglich.
  4. Bei einer Umbuchung fällt eine Aufwandspauschale in Höhe von 15 € pro Person an.
  5. Gebuchte Fotowalks können bis 14 Tage vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei storniert werden.
  6. Danach werden folgende Stornierungsgebühren fällig:
    1. bis zum 7. Tag vor dem Termin 50 %
    2. bis zum Vortag des Termins 75 %
    3. am Leistungstag: 100 %
    4. bei Nicht-Antritt 100% der Teilnahmegebühr.

Rücktritt durch ig-fotografie.de

Bei höherer Gewalt (aktuelle schwere Unwetterwarnungen o.ä.) oder bei Besonderheiten vor Ort kann ig-fotografie.de vom Vertrag zurücktreten und die Veranstaltung absagen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erstattet der Veranstalter umgehend die bereits bezahlten Teilnahmegebühren vollständig zurück.

Hinweise zur Durchführung der Fotowalks:

  1. Die Teilnahme an der Führung erfolgt auf eigene Gefahr.
  2. Bei minderjährigen Teilnehmern muss der Besteller gewährleisten, dass eine entsprechende Aufsichtsperson an der Führung teilnimmt. Sollten bei Kinder- und Jugendgruppen nicht mindestens eine entsprechende Aufsichtsperson während der Führung anwesend sein, kann der Fotoguide die Durchführung der Fototour verweigern, wobei der Anspruch auf das Tourhonorar bestehen bleibt.
  3. Der Fotoguide ist berechtigt die Führung abzubrechen, wenn die Durchführung unzumutbar wird (z.B. durch alkoholisierte Gäste). Dies berechtigt nicht zur Minderung
    des Führungsentgeltes.
  4. Der Gast hat keinen Anspruch auf Schadensersatz, wenn es z.B. aufgrund höherer Gewalt zu kurzfristigen Änderungen von Programmbestandteilen kommt.

Hier stehen AGB-Fotowalk-IG-Fotografie als Download-Pdf zur Verfügung. Dafür bitte per Rechstklick auf den Link abspeichern.