10 der faszinierendsten Lost Places der Welt

Last-House-Holland-Island

Findest du Lost Places und vergessene Orte auch so faszinierend? Hier habe ich dir ein paar der faszinierendsten geheimen Plätze der Welt zusammengestellt. Viele Orte erscheinen so unwirklich, dass man es auch bei betrachten der Fotos kaum glauben kann, dass es sie gibt!

Christus der Abgründe, Italien

Der Cristo degli abissi (Christus der Abgründe) ist eine Bronzestatue, die 1954 auf dem Meeresgrund in der Bucht von San Fruttuoso, Ligurien aufgestellt wurde. Die Christusstatue befindet sich in einer Tiefe von 15 Metern innerhalb des Meeresschutzgebiets Portofino.

lost-places-Christ-of-the-Abyss-at-San-Fruttuoso-Italy
Quelle: en.www.lensart.ru

Kolmanskop in Namibia

Kolmanskop ist eine Geisterstadt in Namibia. Diese liegt ungefähr zehn Kilometer östlich der Hafenstadt Lüderitz und ist benannt nach dem Nama Coleman, der dort 1905 mit seinem Ochsenkarren in einer Düne stecken blieb. Das Foto wurde fotografiert von Chris Gray.

lost-places-Kolmanskop-Namib-Desert
Kolmanskop, Namibia – Foto (c) Chris Gray

Gulliver’s Travels Park – Kawaguchi, Japan

Kennst du noch Gullivers Reisen? In Japan gibt es einen Freizeitpark zu dem lieben Riesen Gulliver. Naja, oder man sollte eigentlich eher sagen gab… Hier findest du weitere Fotos dazu!

Gulliver’s Kingdom Abandoned Theme Park
Gulliver’s Kingdom Abandoned Theme Park, Foto (c) mutantmandias, Flickr.com

Die gesunkene Yacht in der Arktis

In der Maxwell Bay in der Antarktis ist diese Yacht gesunken. Mittlerweile liegt sie zwar nicht mehr da, aber das Bild ist total faszinierend.

lost-places-yacht-antarktis
Gesunkene Yacht in der Antarktis, Foto (c) услан Елисеев

Verlassenen Raketen Fabrik in Russland

Unglaubliche Bilder hat eine russische Urbexerin auf dem Blog lana-sator.livejournal.com gepostet. Sie zeigen ihren Trip durch eine verlassenen Raketen-Fabrik irgendwo in Russland.

lost-places-russian-military-rocket-factory
Fotos/Quelle: lana-sator.livejournal.com

SS Ayrfield, Homebush Bay in Australien

Einsam steht sie da, die SS Ayrfield im Homebush Bay in Australien. Fotografiert von Steve Dorman gibt sie aber natürlich ein wundervolles Fotomotiv.

SS-Ayrfield-Homebush Bay
SS Ayrfield at Homebush Bay, Foto (c) Steve Dorman

Michigan Central Station in den USA

Während der Bauzeit war dieMichigan Central Station das höchste Bahnhofsgebäude der Welt. Es wurde von 1910 bis 1913 errichtet. Jetzt steht es unter Denkmalschutz, ist aber seit seit Jahrzehnten dem Verfall preisgegeben in der Stadt Detroit im Staat Michigan (USA).

Die Michigan Central Station, Foto (c) infoinsiders.com

Last House on Holland Island in Maryland, USA

Ich glaube heute steht das Last House on Holland Island gar nicht mehr. Trotzdem fand ich das Foto so wundervoll. Mehr dazu erfahrt ihr auf sometimes-interesting.com.

Last House on Holland Island, Foto (c) sometimes-interesting.com

Pripyat, Ukraine

Beinahe 30 Jahre ist es her, dass die Welt mit dem größten anzunehmenden Unfall, kurz GAU, in der friedlichen Nutzung der Atomenergie, konfrontiert war. Tschernobyl – so lautet der Name des kleinen Ortes, der damals weltbekannt wurde, obwohl er 12 km vom havarierten Reaktor entfernt liegt. Mittlerweile gibt es sogar Lost Places Fans, die dorthin Fotoreisen unternehmen

ukraine-reddit-com
Der verlassene Freizeitpark von in Tschernobyl/Ukraine. Foto (c) reddit.com

Bannerman’s Island, New York/USA

Bannerman’s Island muss einmal ein lustiger Ort gewesen sein. Heute schaut das Bannerman’s Castle, 80km nördlich von New York City, eher traurig aus. Nichts desto trotz kann man immer noch Touren dorthin machen.

bannermans-island
Bannermans Island, Foto: snackish.com

Willst du noch mehr Fotolocations entdecken?

Hier findest du mehr zum Thema Lost Places in Berlin oder auch zu Fototouren und Fotoworkshops in Berlin. Hier habe ich dir auch ein paar Ideen aufgeschrieben, wie du selbst nach neuen Fotolocations in deiner Nähe suchen kannst. Oder schau doch mal hier zum Thema fotografieren lernen allgemein.


fotografieren-lernen-gratis-ebook
Gratis E-Book für dich

Sicher dir Geheimtipps zu Fotolocations & hinzu das gratis Fotobuch!

Willst du mit mir zusammen neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für den Newsletter an.

✓ Tipps zu geheimen Fotolocations
✓ Regelmäßig neue Fotoorte entdecken
✓ Tolle Ideen zum fotografieren lernen
✓ Zugang zur geschlossenen Facebook Gruppe erhalten
✓ Gratis E-Book direkt nach der Anmeldung

Nach der Anmeldung bekommst du dein gratis Download-Link für mein neues E-Book.

 

Comments

comments

lars poeck

lars poeck

Hier schreibe ich über mein Lieblingsthema: Die Fotografie. Ich schreibe über meinen Weg das Fotografieren zu lernen, mich verbessern zu wollen und stets neugierig zu bleiben.

Leave a Response