Das Wetter spüren: 6 Tipps zum Fotografieren im Herbst

Es beginnt wieder die farbenfrohste Jahreszeit für uns Fotografen. Geh raus und fange an das Wetter zu spüren – den Nebel, die Sonne und die Farben! In den nächsten Wochen stehen uns mal wieder so einige Farbspektakel bevor. Hier ein paar Tipps für Motive & Technik zum Fotografieren im Herbst. Es warten auf dich Blätter in gelb und rot, frühe und imposamte Sonnenuntergänge, Nebel über den Wiesen und so vieles mehr. Und wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr auch bei der Fotoaufgabe zum Thema Herbst mitmachen. Viel Spaß dabei!

Raus in den Wald und Pilze fotografieren

Geh weit auf die Knie und versuche es doch mal mit Offenblende, dann bekommst du tolle Farbverläufe und ein sehr präsentes Hauptmotiv für den Wow-Effekt.

Pilze sind ein großartiges Foto-Motiv im Herbst - achte auf die Perspektive!
Pilze sind ein großartiges Foto-Motiv im Herbst – achte auf die Perspektive!

Nah ran und dann spielen

Hier habe ich mit „Freelensing“ herum probiert. War noch einer der frühen Versuche 🙂 Aber jedenfalls ist das eine tolle Methode, bei der du mit dem aus der Kamera gelöstes Objektiv nur noch mit der Hand das Objektiv an den Kamera-Body hältst. Wenn du da das Objektiv “verkippst”, bekommst du einen echten Wow-Effekt mit krassen Schärfeverläufen.

Per "free-lensing" spiele ich mit Details in Herbstfarben…
Per “free-lensing” spiele ich mit Details in Herbstfarben…

Der Herbst in seinen vollen Farben

Suche dir Orte und Plätze an denen du den Herbst in voller Pracht beobachten kannst. Hier stehe ich mitten im Harz nahe Oker. Wahnsinnig beeindruckend, wenn der Herbst so auf einen hereinstrahlt und sich im Wasser spiegelt – so mag ich den Indian Summer!

Im Harz hatte ich die großartige Gelegenheit die Farbvielfalt zu beobachten…
Im Harz hatte ich die großartige Gelegenheit die Farbvielfalt zu beobachten…

Dem Regen zuschauen

Regen ist was tolles. Die meisten Fotografen bringen sich sofort in Sicherheit vor dem Nass. Aber es ist ein toller Garant für beeindruckende Motive. Veruch mal nah ran zu gehen und beobachte die Tropfen!

Fotomotiv: Regen im Herbst
Auch das gehört zum Herbst: Der Regentag mit all seinen Details

Herbstnebel über den Feldern

Morgendlicher Herbstnebel findet sich in der Regel in Senken und Tälern. Bei einem erhöhten Standort oder bei weiter Sicht kann man toll die Nebelfelder fotografieren. Vom Licht ist es eine Herausforderung und auch der Fokus kann manchesmal nicht ganz einfach sein. Hier habe ich mit dem Smartphone fotografiert – keine leichte Lichtsituation.

herbst-fotografieren-tipps-nebel-1
Nebel am frühen Morgen über dem Wuhletal – fotografiert mit dem Smartphone

Tief stehende Sonne – gegen das Licht fotografieren

Die Sonne im Rücken? Was für ein Quatsch! Versuch es mal ander herum und fotografiere mitten ins Licht. Wähle dazu einen tiefen Sichtpunkt und gestalte auch den Vordergrund. Tautropfen sind ein tolles Motiv, um den Vordergrund zu gestalten. Wenn es Probleme mit der Belichtung gibt, dann versuch es mal mit Liveview und beobachte die Überbelichtung.

herbst-fotografieren-tipps-1
Frühmorgendliche Oktobersonne: Geh einmal tief runter und fotografiere den Morgentau.

Das Buch: Kreative Foto-Aufgaben
Das Buch: Kreative Foto-Aufgaben

Hier gib’s noch mehr Inspiration:
Mein Buch mit kreativen Foto-Aufgaben

Juhu, kürzlich ist mein neues Buch “Kreative Foto-Aufgaben: Woche für Woche bessere Fotos. Projekt 52 – Dein Foto der Woche” erschienen. Es ist ein kreatives Aufgabenbuch mit unendlich viel Inspiration und Motivation für deine Fotografie. Also lass dich hier inspirieren!

Erste Feedbacks:

Lars Poeck hatte eine ganz tolle Eigenschaft: man spürt ihn in jedem Tipp, den er aufgeschrieben hat. Er ist im Buch immer präsent, redet mich mit Du an und gibt mir das Gefühl, ganz nah dran zu sein.”
[Bücherchaos-Blog | 10/1017]

Während sich die erste Hälfte mit technischem und bildgestalterischem Grundwissen befasst, darf der Leser im zweiten Teil die erlernten Fähigkeiten in wöchentlichen Foto-Aufgaben umsetzen. Lerneffekte garantiert.” (4,5 von 5 Sternen)
[DigitalPhoto | 11/2016]

Der Aufbau des Buches ist einfach genial. Ihr erhaltet zu jedem wichtigen Thema, wie zum Beispiel Licht, Farben, visuelles Gleichgewicht, roter Faden, Geometrie, fotografische Jahreszeiten, Verschlusszeiten, u.v.m. einen kurzen Überblick, sehr gute Tipps und Tricks, und vor allem auch viele Beispielfotos und Inspirationen. (…) Sehr gelungen und absolut motivierend.
[Foto-Blog augsburger-fotografen.de | 09/2017]


5 Tricks für bessere Fotos - Gratis Fotografie-eBook
Dein gratis Fotografie-eBook

Hast Du Lust auf weitere kostenlose Tipps
& hinzu dein gratis Fotobuch!

Willst du mit mir zusammen neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für den Newsletter an.

✓ Tipps zum Fotografieren lernen
✓ Regelmäßig neue Fotoorte entdecken
✓ Tolle Ideen zum fotografieren lernen
✓ Zugang zur geschlossenen Facebook Gruppe erhalten
✓ Gratis E-Book direkt nach der Anmeldung

Nach der Anmeldung bekommst du dein gratis Download-Link für mein neues E-Book.

 

 

Comments

comments

lars poeck

lars poeck

Hier schreibe ich über mein Lieblingsthema: Die Fotografie. Ich schreibe über meinen Weg das Fotografieren zu lernen, mich verbessern zu wollen und stets neugierig zu bleiben.

Leave a Response