Juhu, ich habe mein erstes Bild verkauft!

Microstock Photography: Fotos online verkaufen auf PicsaStock

Bilder online verkaufen - PicasStock​Microstock Photography? Was ist das denn? Google erklärt mir: “Microstock Photography is a market for selling photos online at low prices and with a royalty free license“. Aha!  Stockfotografie umfasst also Fotos zu günstigen Konditionen.

Stockfotografie: Eine Frage der Ehre

Okay. “Selling photos online at low prices“! Aber ist es nicht gegen die Ehre eines guten Fotografen? Stockfotografie? Ich mache doch große Kunst? Da werden die Fotos, die ich mir mühevoll überlegt und erarbeitet habe, einfach verscherbelt, um dann auf irgendeinem Blog zu landen?

Eigene Fotos im Internet verkaufen

Halt, halt, halt … meine Fotos in Beiträgen von Bloggern? In Anzeigen von kleinen Werbeagenturen? MEINE BILDER? Das bedeutet: Eigene Fotos im Internet verkaufen? Und dafür bezahlt jemand Geld? Das ist doch super! Und das ist eine große Ehre für mich.

Microstock Photography: Fotos online verkaufen

Also habe ich letztens mal geschaut, was es eigentlich so gibt. Bei 500px bin ich schon seit längerem. Freu mich immer über Likes und Kommentare, die ich da für meine Bilder bekomme. Dann “like” auch brav zurück. Aber meine Fotos online verkaufen auf 500px? Leider Fehlanzeige bis jetzt.

Auf Flickr bin ich schon seit Ewigkeiten. Ich habe auch mal gelesen, dass man da Bilder online verkaufen kann. Doch Flickr ist so voller Bilder, das selbst das “liken”, geschweige denn kommentieren irgendwas bringt. Naja, 1 Terabyte Datenvolumen mit “egal was, Hauptsache Foto” hochladen? Hallo? Kein Wunder, dass es dann wohl ein wenig unübersichtlich wird.

Juhu, ich habe mein erstes Bild verkauft

Letztens bin ich bei meiner Suche auch über die Plattform PicsaStock gestolpert. So ähnlich wie Fotolia, aber viel cooler! Außerdem lehnte Fotolia meine bisherigen Upload-Versuche immer ab. Frechheit! Bin dafür wohl nicht clean genug?

Naja, die PicsaStock-App bzw. Webseite sagt über sich “Millions of Curated Stock Photos – Sell & buy the world’s best photos“. Kann ich ja mal ausprobieren. Hab also letzte Woche die ersten Bilder auf PicsaStock hochgeladen. Hab immer so einen kleinen Ordner an Bildern, mit denen ich das ausprobiere. Und wie der Zufall es so will: Gestern war mein großer Ehrentag: Ich habe eine Nachricht von PicsaStock bekommen “Awesome! You just sold a photo on PicsaStock!”. Großartig! Ich habe also wirklich mein erstes Bild verkauft.

Die “Mediaspree” findet ein Zuhause

Verkauft wurde mein Bild “Mediaspree”. Irgendwo auf der Welt wird dieses Bild nun also ein neues Zuhause finden – vielleicht in einem Beitrag über Berlin? Oder in einer Werbung für Städtereisen? Egal, ich bin jedenfalls mächtig stolz. Hab schließlich auch lange genug gesucht, um das Foto aus der richtigen Perspektive zu fotografieren (hier übrigens mehr dazu, wo es gute Orte zum Fotografieren in Berlin gibt).

Microstock Photography: Fotos online verkaufen auf PicsaStock

Noch kein Starfotografen Gage, aber – hey, jemand hat sich entscheiden mein Foto zu kaufen. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

 

Comments

comments

lars poeck

lars poeck

Hier schreibe ich über mein Lieblingsthema: Die Fotografie. Ich schreibe über meinen Weg das Fotografieren zu lernen, mich verbessern zu wollen und stets neugierig zu bleiben.

Leave a Response