Glen Hansard live im Berliner Admiralspalast

glen-hansard-live-berlin-17

Gestern hat Glen Hansard im Berliner Admiralspalast sein zweites Soloalbum “Didn’t he ramble” präsentiert. Viele Besucher dürften ihn als Sänger der Band “The Frames” kennen. Jeder hat wahrscheinlich seinen besonderen Moment oder Song mit einem Musiker. Bekannt wurde Hansard auch als Schauspieler in den Musikfilmen “The Commitments” und “Once“. Mein Glen Hansard-Moment war das Bruce Springsteen Cover “Drive all night”. Eigentlich war das ein eher unprätentiöser Mitschnitt mit der Band “The Swell Season” aufgenommen auf irgendeinem Innenhof in Mailand. Wundervoll!

Der Admiralspalast war ausverkauft. Eröffnet wurde der Abend von dem ebenfalls aus Irland stammenden Duo “The Lost Boys”. Ich hatte die Gelegenheit ein paar Fotos vom Konzert zu machen. Nicht zuletzt seit dem Interview mit Konzertfotograf Matthias Hombauer freue ich mich über jede Gelegenheit Konzertfotos zu machen. Wenn gleich Glen Hansard schon ein sehr besonderer Abend war. Aber es war auch eine Herausforderung, denn die Bühne war zu den ersten “Three Songs, no Flash” nicht gerade hell erleuchtet. Fotografiert hab ich mit dem Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di und meiner Canon 6D.

glen-hansard-live-berlin-2

glen-hansard-live-berlin-4

glen-hansard-live-berlin-17

glen-hansard-live-berlin-15

glen-hansard-live-berlin-14

glen-hansard-live-berlin-5

glen-hansard-live-berlin-6

glen-hansard-live-berlin-16

glen-hansard-live-berlin-13

glen-hansard-live-berlin-17

glen-hansard-live-berlin-7

glen-hansard-live-berlin-10

glen-hansard-live-berlin-9


Mehr zu Glen Hansard findet ihr hier:

Glen Hansard: www.glenhansardmusic.com

glen-hansard-Didnt-He-Ramble
Das neuste Album von Glen Hansard: Didn’t he ramble

Fotografisch ist jedes Konzert immer wieder eine Herausforderung für mich. Jeder Raum ist anders, jede Band ist anders, jeder Hintergrund ist anders. Doch ist der Berliner Admiralspalast schon ein sehr besonderer Konzertort

Wer sich noch mehr für Musikfotografie interessiert, dem sein mein Interview mit Matthias Hombauer zum Thema Musikfotografie empfohlen. Weitere Beiträge zum Thema Konzert- und Musikfotografie findest du hier!

 

Comments

comments

lars poeck

lars poeck

Hier schreibe ich über mein Lieblingsthema: Die Fotografie. Ich schreibe über meinen Weg das Fotografieren zu lernen, mich verbessern zu wollen und stets neugierig zu bleiben.

Leave a Response