Knete – Indierock aus Hamburg – eine weitere Disziplin Konzertfotografie

knete-band-hamburg-konzert-1

Knete machen deutschsprachigen Indierock. Vor einigen Monaten haben Knete ihren ersten Tonträger auf digitalem Wege per Spotify und iTunes veröffentlicht. Und am Halloween-Abend haben die vier Jungs im Grünen Jäger in ihrer Heimatstadt Hamburg gespielt. Und da Bassist Sven ein ehemaliger Arbeitskollege ist, bin ich mal dorthin gegangen und habe passender Weise auch meine Kamera nebst Festbrennweite dabei gehabt. Der Grüne Jäger in Hamburg St. Pauli war bestens gefüllt.

Konzertfotografie: ISO hoch, schnelle Verschlusszeit und den richtigen Augenblick nicht verpassen

Eine schöne Gelegenheit also, um mich mal wieder im Thema Konzertfotografie zu üben. Ist ja immer wieder eine Herausforderung: Wenig Platz, schnelle Bewegungen auf der Bühne, hoher ISO-Wert, viel Bildrauschen und überstrahltes Licht. Wundervoll!

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-6

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

knete-band-hamburg-konzert-1

Mehr zur Band findet ihr auf der Facebook-Seite der Band Knete.

Wer noch mehr Konzertfotos anschauen will, dem seien die Fotos vom Playing for Change-Konzert aus dem Berliner Lido ans Herz gelegt …

Landungsbrücken raus

Fotografieren in Hamburg: Fotospots und Fototipps

An den Landungsbrücken raus - Hamburg zur Blauen Stunde

Aufgenommen in Hamburg an den Hamburger Landungsbrücken zur Blauen Stunde mit Langzeitbelichtung. Alles ist in Bewegung.

Wie kommt ihr hin?

Den besten Blick habt ihr auf dem „Balkon“ unterhalb der Jugendherberge. Da kommt ihr direkt vom S-Bahnhof hin, indem ihr die Treppen hoch zur Jugendherberge geht.