Fotografie-Blog-Bühne 2015: Ich stelle mich vor

Ich habe Michael in Köln auf der Photokina kennengelernt. Wir saßen abends bei ein paar Klösch zusammen und haben über das bloggen und natürlich die Fotografie diskutiert. Michael betreibt den Fotoblog fotografr.de, für den ich auch schon mal schreiben durfte. Vornehmlich aber ist Michael Portrait- und Business-Fotograf aus Heidelberg und zudem Coach und guter Ratgeber für viele Fotografen. Nun stellt er mal wieder ein Liste von 100 Fotoblogs zusammen. Daher hat er alle Foto-Blogger zu einem kurz-Profil aufgerufen. Vielleicht bin ich dabei. Würde mich freuen.

ig-fotografie.deIch blogge, weil ich so meinen Weg zum fotografieren lernen aus der Sicht des Foto-Anfängers besser dokumentieren kann. Die Idee kam mir, als ich damals begonnen habe ein Notizbuch mit Foto-Grundbegriffen zu führen. Ich wollte mir alles aufschreiben an neuen Begriffen. Mittlerweile kommen auch viele fortgeschrittene Fotografen auf meinem Blog zu Besuch.

Meine bisher best besuchten Blog-Artikel drehen sich um Foto-Locations in Berlin. Für mich eine Herzensangelegenheit, da ich seit nun knapp 1,5 Jahren in dieser Stadt wohne und sie durch die Fotografie sehr gut kennengelernt habe. Wobei der Artikel mit den meisten Klicks an einem Tag ein Konzertfoto-Reportage über den Bassist der Punkrockband “The Ramones” war.

Natürlich habe ich viele Foto-Blogs, die mich inspirieren. Welche? Ein Blog den ich fast täglich lese ist petapixel.com. Auf iso.500px.com gefallen mir die Tutorials und auf stilpirat.de mag ich die Schreibe von Steffen Böttcher.

Meine Lieblings-Kamera ist meine kürzlich neu gekaufte Canon 6D. Diese nutze ich mit meinem derzeitigen Lieblings-Objektiv, dem Canon EF 85mm/ 1,8. Eine tolle Herausforderung für dieses Jahr.

Schließlich habe ich mir fotografisch einiges vorgenommen. So möchte zu allererst einmal noch besser den Umstieg von APS-C auf Vollformat auskosten. Zudem freue ich mich darauf mein erstes E-Book alsbald fertig zu stellen. Und sicher werde ich auch in diesem Jahr viel mit meiner Kamera unterwegs sein und auch erste eigene Fotoprojekte auf die Beine stellen.

Ich freu mich drauf!

 

Leave a Response