Kreativer Kickstart – Tag 1

Hallo und herzlich Willkommen zu deinem kreativen Kickstart.

Ich bin Lars und ich liebe es zu fotografieren. Egal, ob mit meiner Spiegelreflex-Kamera, meinem Smartphone oder mit irgendeiner Kompakt-Kamera.

Denn mit welchem Fotoapparat auch immer du deine Bilder machst, es können immer tolle Fotos werden. Genau darum geht es in dieser Challenge sowie auf meinem Blog.


Lass dich inspirieren

In den kommenden Tagen berichte ich dir von ein paar Ideen, die meine Fotos noch schöner gemacht haben. Es geht um Ideen, die du mit jeder Kamera umsetzen kannst. Lass dich inspirieren und erzähle gerne anderen davon.

Mit diesen Worten will ich uns gleich mal auf die Reise schicken in unsere Fotografie-Challenge.

In den nächsten 5 Tagen geht’s ums Ausprobieren und um die Umsetzung neuer, frischer Fotoideen. Dabei ist es egal ob du Anfänger oder fortgeschrittener Amateur bist. Du startest wie immer genau von da aus, wo du gerade stehst in deine nächsten Schritt, okay?

Bevor wir aber loslegen, so möchte ich dir einen Tipp mit an die Hand geben:

ES MUSS NICHT PERFEKT SEIN

Denke weniger an die perfekte Kamera oder die perfekte Technik. Das lenkt dich ab und verklärt den aufmerksamen Blick. Es geht ums aufmerksame Sehen und (noch) nicht ums perfekte Foto.

Tag 1: Sehen lernen

Diese Übung scheint auf den ersten Blick einfach, aber du musst dich gut konzentrieren. Doch vor allem ist die Übung toll, um Sehen und Wahrnehmung zu trainieren.

  • Begib dich mit einer Kamera in einen Raum in deinem Zuhause, z.B. deine Küche, den Dachboden oder deine Garage. Es reicht eine einfache Kompaktkamera oder das Smartphone mit Kamerafunktion.
  • Nun hast du 30 Minuten Zeit, um 30 Dinge in diesem Raum zu fotografieren.
  • Aber Achtung – es gilt, dass du nur an diesem Ort bleiben sollst und nicht zwischen den Orten hin- und her wechselst.
  • Zusätzlichen Spaß macht es, wenn du einen Bekannten bittest, dir beim Betrachten der Fotos zu erzählen, was das Foto zeigt und wo dieser Gegenstand steht. Oder macht einen Rollentausch, und er fotografiert Dinge in deiner Wohnung, die du wieder erkennen musst. 

Hast du Lust dein Foto zu zeigen? Sehr gerne. 

Vorab allerdings noch ein paar Spielregeln…

Fotos verkleinern

Ach so, da wir in den kommenden Wochen viel mit Fotos und dem hochladen zu tun haben, so bitte ich dich immer nur kleine Fotos hoch (maximale Pixelgröße der langen Kante 1200px – kann man toll ich Lightroom so raus rechnen). Oder ansonsten eine Webseite um dein Foto gut zu komprimieren ist zum Beispiel die Webseite www.iloveimg.com/de/bild-skalieren oder auch compressjpeg.com/de/


Fotos als Collage

Auf der Webseite https://www.fotojet.com/de/apps könnt ihr übrigens auch ganz schön Fotos als Collagen zusammenstellen und runterladen!


Fotos hochladen

Lade Dein Foto auf der Webseite jeweils unter den Wochenbeitrag als Foto hoch. Klicke dazu „Fügen Sie ein Bild dem Kommentar hinzu„. Aber vergiss nicht deinen Namen und ein paar ergänzende Worte zu deinem Fotoshooting, denn so können wir alle davon lernen und dran teilhaben.


Ich freu mich auf die Aufgabe und deine Fotos!


Willst du den Vollen Kick an Fotoaufgaben? Dann habe ich etwas für dich!

Freu dich auf ein ganzes Jahr für deine Kreativität. Denn hier habe ich ein ganzes Jahr voller Fotoaufgaben für dich in meinem neuen Online-Kurs mit wöchentlich neuem Kreativ-Futter für deine Fotografie.

Warum soll dir das helfen in deiner Fotografie?

Motiviere dich mit neuen Aufgaben – statt mit neuer Kameratechnik

Motiviere dich mit regelmäßigen Fotoaufgaben zu ganz neuen Motiven.

  • Alle Teilnehmer bekommen Zugang zum exklusiven Lernportal http://kreative-fotoideen.ig-fotografie.de/
  • Jede Woche wartet eine neue Fotoaufgabe auf dich.
  • Alle Teilnehmer habe die Möglichkeit ihr Fotos hochzuladen und mit den anderen Teilnehmern zu teilen und zu besprechen. Gemeinsam macht es nämlich noch mehr Spaß zu lernen!
  • Zu deiner Anmeldung gibt es diverses Fotografie-Begleitmaterial hinzu wie u.a.

Hier findest du mehr zu deinem Onlinefotokurs…


Nun freue ich mich aber auf deine Bilder zur ersten Kreativen Kickstart-Aufgabe!

69 Antworten auf „Kreativer Kickstart – Tag 1“

  1. Hallo Lars, da das Wetter heute nicht so prickelnd war, hab ich es endlich mal geschafft, eine Deiner Foto Challenges zu machen. Da ich in der Küche saß, war das auch mein 30 Minuten Raum. Hat voll Spaß gemacht. Konnte gar nicht aufhören. Die meisten Fotos hab ich mit Festbrennweite gemacht. Wenn die Sonne weiterhin auf sich warten lässt, müssen evtl noch ein paar Räume dran glauben 🙂 VG, Andrea
    PS: Die Collagen website war auch ein guter Tipp

  2. So, ich starte dann auch mal mit durch.
    Mein Raum war das Wohnzimmer – war gar nicht so einfach 30 Bilder zu finden, mit denen man dann auch noch einigermaßen zufrieden ist. Aber fürs erste bin ich erstmal glücklich, dass ich die Aufgabe gemeistert habe. Genug Luft nach oben ist ja noch 😉

  3. Guten Morgen Leute, soo hier mein erster Versuch eine Collage zu machen, habe mal die Küche ausgewählt, da mir die Photos aber nicht gut gefallen werde ich diese Aufgabe noch einmal wiederholen, liebe Grüße an alle =)

  4. Hallo Lars
    Die Lars-Challenge Tag 1: Beste Gelegenheit, die neue Kamera auszuprobieren: Alles SW & Blende 2 & quadratisch & unbearbeitet und in 15′ & im Umkreis von 3m.
    Danke für die tolle Herausforderung
    Mandi aus der Zentralschweiz

  5. Guten Morgen Lars,
    es war wohl ein Browserfehler. Als ich meine Beiträge gepostet hatte, waren sie mit genau diesem Hinweis zu sehen.
    Später als ich über das Tablet nachschauen wollte, waren die Beiträge weg. Ich dachte, ich hätte einen Fehler bei der Verkleinerung gemacht.
    Lieben Gruß zurück
    Ivonne

    1. Liebe Ivonne,
      unter jedem Kommentar steht, dass diese erst persönlich freigegeben wird von mir. Also machst du nichts falsch, sondern einfach bitte etwas Geduld – hab ja auch noch einen kleinen Sohn der ins Bett gebracht werden will 😉
      Liebe Grüße
      Lars

  6. Hallo alle zusammen

    Ich bin ein Neuling und habe mich mit der gestellten Aufgabe schwer getan. In den 30 Minuten habe ich zwar viele Bilder gemacht… trotzdem habe ich keine 30 zustande bekommen die ich zeigen möchte 🙁 Der Ausschuss ist einfach noch enorm.
    Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht.

  7. Tag 1: Sehen lernen
    IM BADEZIMMER
    Wo sind eigentlich meine Haarbürsten? Peter hat gerätselt was das sein soll. Na, meine Haarbürstentasche. In S/W da sieht man nicht so genau, wann ich das letzte mal geputzt, sondern Flusen oder Haare werden zum interessantenTeil des Bildes.

  8. Eine tolle Challenge, bei der ich mal mit anderen Augen durch die Küche gegangen bin. Der Nachteil dabei, ich habe auch gesehen, dass ich hier und da doch nochmal putzen muss… Ich freue mich schon auf Tag 2.
    Hier nun meine 3 Collagen.
    LG an alle anderen Teilnehmer und einen schönen Sonntag,
    Natalie

  9. Ich habe die Aufgabe ja schon einmal gemacht, da Lars diese in einem seiner Videos vorgestellt hat. Ich habe die Aufgabe für mich wieder verschärft und 22 Bilder in 20 Minuten gemacht, von denen ich 20 verwenden muss, egal ob sie mir gefallen oder nicht.
    Mir ging es wie Barbara, ich habe gleich gesehen, wo ich in der Küche wieder mal putzen muss 🙂 ,aber ansonsten hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht. Hier also meine 20 Bilder aus der Küche. Nochmal ein Versuch

  10. Ich habe die Aufgabe ja schon einmal gemacht, da Lars diese in einem seiner Videos vorgestellt hat. Ich habe die Aufgabe für mich wieder verschärft und 22 Bilder in 20 Minuten gemacht, von denen ich 20 verwenden muss, egal ob sie mir gefallen oder nicht.

    Mir ging es wie Barbara, ich habe gleich gesehen, wo ich in der Küche wieder mal putzen muss 🙂 ,aber ansonsten hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht. Hier also meine 20 Bilder aus der Küche

    1. Liebe Hanne,

      toll. was man in so einem ungeliebten Keller anstellen kann. Ich habe den Keller gemieden, sonst wäre ich immer noch am aufräumen 🙂
      Liebe Grüße
      Gerrit

      1. Unschwer zu erraten, wo ich mich ausgetobt habe. Allerdings musste ich genauso wählen, entweder verdächtige Fotos aussortieren oder zuerst Generalüberholung der Küche.

        1. Liebe Anneke,
          tolle Collage,Ich rätsel immer noch, was das zweite Bild links unten eigentlich ist. Sehr schöne Zusammenstellung.
          Liebe Grüße
          Gerrit

    1. Hallo Barbara
      Mit dem Fazit hast Du mich ganz schön verwirrt. Bin heute den ganzen Morgen mit dem Staubmob in der Küche herumgeirrt. Meine Frau war sehr verwundert, hat sie mich doch zum ersten Mal im ihrem Leben sooo gesehen… und mein Fazit…ich bin ein Mann… und konnte nirgendwo Staubpartikel finden… ;_))

      Liebe Grüsse
      Der Verwirrte…

  11. Einen schönen guten Tag
    „Sehen lernen…“, ein 30 minütiger Streifzug durch unsere Küche.
    Eine außerordentliche Situation, da ich noch nie mit einer Kamera durch diese Lokalität gezogen bin! Trotzdem eine spannende und lehrreiche Aufgabe. Hatte viel Spass dabei.
    Die „Ernte“ habe ich auf 2 Collagen verteilt…

    1. Hallo Birgit
      Da finden wir sie wieder, die fleissigen Bienlein….
      War wirkliche eine spannende Aufgabe. Deine Collagen gefallen mir sehr.
      Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
      Liebe Grüsse
      Jean-Claude

      1. Hi Jean-Claude, sorry ich hab jetzt erst gesehen, dass es Kommentare gibt und ich antworten kann…
        Ich dank dir, ja der erste Kreative Kickstart Tag war super und hat echt Spaß gemacht…
        LG

  12. Moin! Was für ein kreativer Start in den Tag.. das hat mir richtig Spaß gemacht !
    Ich hab alle meine 30 Bilder in 3 Collagen gepackt und ich denke es ist ganz gut zu sehen wo ich war
    LG, Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo