Fotokurs – Fotoaufgabe 17: Die Farbe Rot

Fotoaufgabe: Die Farbe Rot

Auf die Farbe hast du oft keinen Einfluss bei deinem Foto. Oder doch? Viel öfter als du denkst. Warte ab, ändere den Blickwinkel oder den Bildausschnitt und schon bestimmst du oft die dominierenden Farben in deinem Foto. Wollen wir das einmal zusammen üben? Versuche also einmal dich auf gewisse Farben zu beschränken in deinem Foto und beobachte, wie sich die Wirkung des Fotos verändert. Kombiniere diese Herausforderung wie immer mit den weiteren Regeln für eine gute Bildgestaltung und du hast mal wieder ein gutes Rezept für ein interessantes Foto. Also lass uns heute einmal die Farbe ROT ausprobieren mit der neuen Fotoaufgabe. Hast du Lust mitzumachen und dein Foto zum Thema “Die Farbe Rot” zu fotografieren und hochzuladen oder auf deinem Blog zu verlinken?

Bildgestaltung-Farbe-2
Die Farbe Rot zieht sofort die Blicke auf sich!

Die Farbe Rot zieht die Blicke auf sich

Farben sind ein schönes Stilmittel, um Blicke zu konzentrieren. So wirkt Rot besonders anziehend für das Auge und sticht aus allen Farben schnell heraus. Nutze das für deine Bildgestaltung! Aber es kann auch falsch angewendet werden. Denn wenn etwas wichtiges im Foto eher farblos ist, etwas unwichtiges aber in knalliger Farbe ist, dann kann es schnell deine gewünschte Fotowirkung durcheinander bringen!

Farbe im Foto - alles was rot ist.
Es macht Spaß, wenn ich mir ein Thema suche bevor ich losgehe. Diesmal war es ROT

Farbe falsch einsetzen

Hier ein Beispiel: Die Läuferin sollte mein Hauptmotiv sein – das rote Rohr im Vordergrund aber zieht den Blick auf sich! Mehr zum Thema visuelles Gleichgewicht erkläre ich dir hier.

Bildgestaltung-Farbe-7

Farbe in trübe Tage mit Farbe

Bildgestaltung-Farbe-Rot-4
Nutze Farben als Gestaltungsmittel: Wo soll der Betrachter hinschauen?

Wirkung von Farben in der Fotografie

Rot bewirkt viel. So zum Beispiel Aktivität, Dynamik, Gefahr, Liebe, Temperament, Zorn, Wärme. Hier findest du ein paar Assoziationen zur Wirkung von Farben. Bedenke diese, wenn du eine Farbe in den Vordergrund deines Fotos stellst.

wirkung-von-farben
Was bewirken Farben? Rot steht für Liebe, Gefahr, Energie und ähnliches.

Tango, Aktion und Gefahr!

Rot-Bildsprache-Farbe
Rot steht für für Energie und Dynamik

Der rote Feuermelder: Farbe als Signal

Farben geben Signale an das Gehirn. Rot steht für Gefahr, Feuerwehr oder ähnliches, Weiß für Frieden und Reinheit. Kannst du diese Farbwirkungen auch in deinem Foto sinnvoll einsetzen? Sicher kennst du auch die Szene des Mädchens im roten Kleid aus Schindler’s Liste. Der Effekt wurde erzeugt durch den so genannten Chroma Key-Effekt. Dadurch ist es zum Beispiel möglich nur eine Farbe hervorzuheben. Das zeigt sehr schön die Wirkung von Farben!

Bildgestaltung-Farbe-Rot-9
Blickfang: Der Feuermelder vor dem Schloss Bellevue in Signalfarbe

Rot beim Portrait Foto

Gerade im künstlichen Licht wie zum Beispiel bei Konzerten ist es sehr faszinierend die Person in nur einem Licht darzustellen. Rot wirkt hier faszinierend, aber auch blau oder all die anderen Farben. Die Wirkung entsteht durch verfremden des bekannten Gesichts und die Reduktion auf diese sonst eher ungewohnten Farben im Gesicht deines Gegenübers. Dieses Foto habe ich zum Beispiel bei einem Konzert fotografiert. Es wirkt faszinierend!

Bildgestaltung-Farbe-Rot-8
Gerade bei künstlichem Licht ist es spannend, wenn alles in eine Farbe getaucht wird

Also merken wir uns für das Foto mit Farben:

  • Sei dir der Wirkung der Farben bewusst
  • Versuche die Szene zu reduzieren und so die Wirkung der Hauptfarbe noch zu verstärken
  • Mit Farben kannst du den Blick führen – also nutze sie bewusst

 

Mach mit! Zeige dein Bild zum Thema “Rot”

Fotografieren lernen macht gemeinsam mehr Spaß. So freue ich mich, wenn du in dieser Woche wieder auch Lust hast dich der Aufgabe mit mir zusammen zu stellen. Oder einfach mitzureden und zu kommentieren!

Hier findest du die anderen Aufgaben zum Thema Fotografieren lernen.
Wie kannst du mitmachen? Ganz einfach!

  • Lade das Bild auf deinem Blog hoch, verlinke auf diesen Beitrag (das wird dann erkannt) und poste gerne zusätzlich den Link hier als Kommentar.
  • http://ig-fotografie.de/fotografieren-lernen/fotokurs-fotoaufgabe-1-natuerliche-rahmen
    Scrolle ganz nach unten und lade dein Foto hoch!

    Poste ein passendes Bild zu dem Thema (das du am besten gerade fotografiert hast oder im Archiv hast) unter dem Beitrag und schreibe 1-2 Sätze zu deinem Foto und wie du die Aufgabe angegangen bist.

  • WICHTIG: Bitte dein Foto maximal in einer Auflösung von einer Breite 1.200 Pixel bzw. nicht größer als 150kb hochladen :-) Und gib mir einen Moment, damit ich das Foto im Laufe des Tage freischalten kann.

Alternativ noch ein paar Ideen, wie du auch mitmachen kannst:

  • Lade das Bild auf deinem Blog hoch, verlinke auf diesen Beitrag und poste den Link hier als Kommentar.
  • Oder: Poste dein Foto auf Instagram und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @igfotografie hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.
  • Oder: Poste dein Foto auf Twitter und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @vegasworld hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.
  • Oder: Poste dein Foto auf Facebook und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @IG-Fotografie hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.

Wenn das alles nicht klappt für dich, kannst du mir dein Foto per E-Mail schicken (bitte nur 1 Foto pro Aufgabe). Das geht an lars [at] ig-fotografie.de. Bitte nutze als Betreffzeile “Fotoaufgabe 17: Farbe Rot“. ABER BITTE VORHER DIE ANDEREN WEGE AUSPROBIEREN 😉

Ich freu mich auf die Aufgabe und deine Fotos!


fotografieren-in-berlin-buch
Fotografieren in Berlin: Das Buch für Entdecker

Entdecke noch mehr Inspirationen für deine Fotografie – anhand von über 100 Foto-Beispielen

Ich bin immer wieder in spannenden Orten und Locations zum Fotos machen unterwegs. Jetzt habe ich meine liebsten Foto-Locations in einem Buch für dich zusammengefasst und zeige dir die schönsten Foto-Motive. Egal, ob du Lost Places Fan und Entdecker bist oder ob du Architektur kreativ fotografieren willst – das Buch bietet dir eine Vielzahl an spannenden Motiv-Ideen. Zudem gibt es einige zusätzliche digitale Extras als Bonus für dich.

Hier kannst du das Buch “Fotografieren in Berlin: 101 tolle Bildideen in der Hauptstadt” bestellen!


 

Comments

comments

lars poeck

lars poeck

Hier schreibe ich über mein Lieblingsthema: Die Fotografie. Ich schreibe über meinen Weg das Fotografieren zu lernen, mich verbessern zu wollen und stets neugierig zu bleiben.

13 comments

  1. War in Berlin auf der Suche nach Motiven und das Bild entstand spontan beim Vorbeigehen, spontan als die Strassenbahn an mir vorbei fuhr..


     
  2. Ich in noch ziemlicher Anfänger und habe erst vor kurzem einen Fotogrundkurs mitgemacht. Dabei ist zum Thema “Farbe”, mein Bild entstanden und ich dachte es passt ganz gut zu dieser Fotoaufgabe.


     
  3. Ich in noch ziemlicher Anfänger und habe erst vor kurzem einen Fotogrundkurs mitgemacht. Dabei ist zum Thema Farbe mein Bild entstanden und ich dachte es passt ganz gut zu dieser Fotoaufgabe.


     

Leave a Response