Fotokurs – Fotoaufgabe 5: Schatten & Licht

hard-shadows

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Und Schatten sind sehr spannend. Genau das ist unsere neue Herausforderung auf unserem Weg zum Fotografieren lernen. Hier findest du die letzten Fotoaufgaben zum Fotografieren lernen in der Übersicht. Ich freu mich, wenn du Lust hast mitzumachen.

Schatten in Architektur
Schatten in der Architektur ergeben tolle Kanten

Schatten für das Verständnis für Formen und Linien

In dieser Aufgabe nun geht es um Schatten. Das kann die Silhouette sein oder der direkte Schatten im Sonnenlicht. In jedem Fall schult das Spiel mit Licht und Schatten das Verständnis für Formen und Linien. In der Regel wähle ich eine Blende ab f/8 (oder größer), damit ich eine große Tiefenschärfe habe.

Beelitz-Anna-10
Gegenlicht erzeugt spannende Silhouetten

Isoliere den Schatten

Ich finde es immer sehr spannend, wenn der Schatten wie ein Scherenschnitt isoliert im Bild zu sehen ist. Dazu musst du den Ausschnitt so wählen, dass sämtliche Ablenkungen aus dem Bild verschwinden.

hard-shadows
Halte Ausschau nach harten Schatten und isoliere diese bestmöglich
fotoaufgabe-schatten-licht
Die Schatten-Umrisse einer Brennnessel reduziert auf das Wesentliche
Schwarzweiss-Fotografie-1
Das Spiel mit Silhouetten macht in Schwarzweiß besonders viel Spaß

Auch dazu eine Fotoidee, die ich mal auf Instagram gepostet hatte. Das Foto zeigt einen Fussgänger auf der Warschauer Brücke. Eine schöne Idee zum Thema Schatten!

Mach mit! Schick mir dein Bild zum Thema “Schatten”

Fotografieren lernen macht gemeinsam mehr Spaß. So freue ich mich, wenn du in dieser Woche wieder auch Lust hast dich der Aufgabe mit mir zusammen zu stellen. Oder einfach mitzureden und zu kommentieren!

Hier findest du die anderen Aufgaben zum Thema Fotografieren lernen.
Wie kannst du mitmachen? Ganz einfach!

  • http://ig-fotografie.de/fotografieren-lernen/fotokurs-fotoaufgabe-1-natuerliche-rahmen
    Scrolle ganz nach unten und lade dein Foto hoch!

    Poste ein passendes Bild zu dem Thema (das du am besten gerade fotografiert hast oder im Archiv hast) unter dem Beitrag und schreibe 1-2 Sätze zu deinem Foto und wie du die Aufgabe angegangen bist.

  • WICHTIG: Bitte dein Foto maximal in einer Auflösung von einer Breite 1.200 Pixel bzw. nicht größer als 150kb hochladen :-) Und gib mir einen Moment, damit ich das Foto im Laufe des Tage freischalten kann.

Alternativ noch ein paar Ideen, wie du auch mitmachen kannst:

  • Oder: Lade das Bild auf deinem Blog hoch, verlinke auf diesen Beitrag und poste den Link hier als Kommentar.
  • Oder: Poste dein Foto auf Instagram und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @igfotografie hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.
  • Oder: Poste dein Foto auf Twitter und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @vegasworld hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.
  • Oder: Poste dein Foto auf Facebook und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @IG-Fotografie hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.

Wenn das alles nicht klappt für dich, kannst du mir dein Foto per E-Mail schicken (bitte nur 1 Foto pro Aufgabe). Das geht an lars [at] ig-fotografie.de. Bitte nutze als Betreffzeile “Fotoaufgabe 4: Schatten & Licht“.

Ich freu mich auf die Aufgabe und deine Fotos!

 

Comments

comments

lars poeck

lars poeck

Hier schreibe ich über mein Lieblingsthema: Die Fotografie. Ich schreibe über meinen Weg das Fotografieren zu lernen, mich verbessern zu wollen und stets neugierig zu bleiben.

11 comments

  1. Hallo Lars,
    auch diese Woche habe ich ein Foto passend zu deiner Aufgabe.
    Das Bild entstand im April kurz vor der Geburt meiner Tochter.Eine letzte Aufnahme zu zweit quasi 😉

    Mach weiter so ich freue mich sehr über die Aufgaben.


     
  2. Hallo Lars,
    dieses Bild habe ich bei meinem Urlaub in St.-Peter-Ording am Strand gemacht. Es hat eine Woche gedauert, dass wir überhaupt einen solchen Sonnenuntergang hatten.
    Vg Axel


     
  3. Lieber Lars, hier noch mein Beitrag zum Thema Schatten. Nachdem ich auch dort vorne in der Reihe stand, um das beeindruckende Sonne-/Wolkenspiel zu beobachten und fest zu halten, habe ich mich dran erinnert, dass man öfter mal zurück treten muss, um bessere Bilder zu bekommen. Das Bild ist gerade durch die “Schattenmenschen” viel besser, als alle anderen Bilder vom Sonnenuntergang am Meer von diesem Abend. (Contis-Plage, Frankreich – Sep. 15). Viele Grüße von Anja


     
  4. Pingback: #1 | moncherella

Leave a Response