Mehr Erfolg auf Instagram – meine Tipps

Instagram ist ohne Frage eine meiner liebsten Social Media Plattformen. Denn während Facebook für mich leider immer mehr zu einer riesigen Ansammlung von recyceltem Werbespam wird, Twitter mir einfach nie so richtig Freude gemacht hat, so hab ich an Instagram einfach immer wieder Spaß. Und das finde ich wichtig – Social Media soll mir Spaß machen.

Ich muss aktiver werden – gewusst wie!

Doch irgendwie komme ich in punkto Aktivität und Follower bei Instagram nicht so recht von der Stelle. Mancher mag sagen: Wow, Du hast doch aber über 1.000 Follower – schon richtig, aber dabei bleibt es derzeit auch. Also muss ich mal wieder aktiv(er) werden, statt immer nur mitzulesen. Ich muss mehr Bilder zeigen, mehr mitreden und mehr Anteil nehmen. Denn das macht ein Soziale Plattform wie Instagram schließlich aus.

Sehr nützlichen Instagram-Helferlein für mehr Erfolg auf Instagram

Die Instagram Marketing- und Content-Planungslösungen von Combin.

Also habe ich mich intensiver mit ein paar sehr nützlichen Instagram-Helferlein beschäftigt. Und zwar Combin sowie dem kostenlosen Combin Scheduler. Dabei beschäftigt sich Combin mit der Analyse meines Accounts (sowie vielen anderen Accounts) und der Combin Scheduler ist mein Tool, um meine Inhalte, Fotos und Storys vorzubereiten und zu posten.

Nachfolgend habe ich daraus mal ein paar Erfolgsstrategien abgeleitet. Dann kann meinen nächsten 1.000 Followern hoffentlich nichts mehr im Wege stehen.

„To infinity and beyond“

Buzz Lightyear

1. Instagram-Erfolgstipp – Plane deine Inhalte

Ja, ja – ich weiß. Ich mache Marketing ja nicht erst seit gestern. Und doch habe ich es bisher zu wenig auf mein Instagram-Account übertragen. Dabei ist es so wichtig! Plane deine Inhalte! Dazu gehört ein guter Backlog mit passenden Fotos, schöne Inhaltsideen als auch ein guter Plan. Aber es ist mir auf Instagram alles immer zu winzig, das alles am Handy vor- und aufzubereiten. Daher kommt so ein Tool (und noch dazu gratis!) wie der Combin-Scheduler wie gerufen.

Juhu, mein erster Beitrag ist geplant.

Er ist perfekt, wenn du tiefer in deine Planung der Beiträge einsteigen willst. Denn damit kannst du nicht nur Stories, Beiträge und Reposts vorbereiten, terminieren und auch posten sondern sowohl einen Massen-Upload von Bildern (vom Desktop-Rechner, juhu!) als auch Links zu deiner Instagram-Bio hinzufügen.

2. Instagram-Erfolgstipp – Nutze die passenden Hashtags

Es ist nun alles andere als eine Neuigkeit, aber Hashtags bringen dir die richtige Sichtbarkeit, können aber auch dein Post ruinieren. Denn niemand will eine Ansammlung von Spam-Hashtags, nur um nach Aufmerksamkeit zu lechzen.

Durch das Tool Combin konnte ich eine umfangreiche Analyse meiner Hashtags vornehmen. Ich konnte nach Followern suchen, nach Orten und sogar diese nach Viralität sortieren. Doch die Suchfunktion bietet noch viel mehr. Ich konnte neben passenden Accounts auch nach Themenrelevanz suchen.

So habe ich rausgefunden, was die stärksten Hashtags für #Berlin Fotos sind, habe diese kombiniert mit passenden Hashtags zu den Themen Nachtfotografie und Langzeitbelichtung und hatte scheinbar auch noch ein glückliches Händchen in der Bildauswahl – und habe es so mit einem Bild der Friedrichstraße am Abend auf mein bisher erfolgreichstes Instagram-Foto mit (stand heute) 1.078 Likes geschafft.

Es gibt die verschiedensten Hashtag-Strategien. Für mich geht es aber um die perfekte Mischung und ich habe nach meiner eigenen Erfahrung festgestellt, dass die effektivsten Hashtags diejenigen sind, die entweder lokal oder direkt für meinen Beitrag (also hier auch der Berlin-Bezug) relevant sind. Combin unterstützt mich bei der Recherche perfekt.

3. Instagram-Erfolgstipp – Poste Blicke hinter die Kulissen

Zwischen all der Suche nach den besten Fotomotiven vergesse ich oft, was es für eine Arbeit mach all das zu recherchieren und zu vertexten. Schließlich ist eine meiner Hauptaufgaben ja auch Content zu erstellen – also zu schreiben. Daher nehme ich mir immer mal von Zeit zu Zeit einen Moment und bringe eine Blick hinter die Kulissen. Und dann schreibe ich auch mal eine längere Geschichte dazu. Die Leser danken es mir und geben mehr Feedback als erwartet!

4. Instagram-Erfolgstipp – Die beste Zeit ist jetzt

Es gibt unzählige Studien zu der besten Uhrzeit, um auf Instagram zu posten. Aber da kann ich dir nur empfehlen: Probiere es aus. Es kommt nämlich sehr darauf an wer dir folgt und woher die User kommen. Aber auch da kann Combin dir mit der Zeit mehr Insights liefern, sofern du einige Aktivitäten auswerten kannst.

5. Instagram-Erfolgstipp – Werde aktiv und zwar effektiv!

Einfach mal alle Fotos zum Thema #fotografierenlernen kommentieren – auf einmal!

Damit komme ich auch zu einem der wichtigsten Tipps – werde aktiv. Lese mit, kommentiere und bedanke dich. Nicht nur deine Follower freuen sich über dein Dankeschön, auch passenden Accounts zu deinen Lieblingsthemen freuen sich, wenn du hier Kommentare und Herzchen vergibst.

Und hier liegt eine besondere Stärke von Combin – du kannst Massen-Kommentare hinterlassen. Wow – alle Fotos mit dem Hashtag #creativephotography auf einen Schlag mit einem Herz versehen? Oder allen Fotos mit dem Hashtag #fotografierenlernen ein Kommentar hinterlassen. Das geht mit Combin und den Tagesaufgaben. Krass und ziemlich clever.

Vor allem hilft Combin dir dabei, die für die passenden Accounts zu finden. Wer bringt dich nach vorne? Wer hat Reichweite? Wem solltest du folgen? Wo solltest du mitreden. Denn Kommentare sind meines Erachtens nach das Herzstück einer guten Instagram Kommunikation. Likes und Herzchen sind gut, aber wirklich gute Kommentare machen den User aufmerksam. Man kommt auch auf deinen Account und freundet sich an. Da noch ein Hinweis – schreibe mehr als nur „super Bild“!

6. Instagram-Erfolgstipp – Analysiere

Nichts ist ärgerlicher, als wenn du dir viel Arbeit machst und dann im Anschluss keine Ahnung hast wie erfolgreich diese Arbeit war. Klar, Henry Ford sagte einst: „Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist.“ Das ist im digitalen Zeitalter und mit Helferlein wie Combin komplett überholt. Denn du kannst sehr genau analysieren, welche Posts und Aktivitäten Erfolg haben und welche nicht.

Ich habe meine Entwicklung im Blick dank der Statistiken.

So habe ich für mich den Erfolg der sehr erfolgreichen und reichweitenstarken Berlin-Foto Postings schon einige Male wiederholen können. Und gelernt habe ich auch etwas – denn meine Follower lieben Berlin bei Nacht Bilder. Muss ich also bald mal wieder los auf Fototour und neues Material fotografieren 🙂

7. Instagram-Erfolgstipp – Involviere deine Fans

Tja, auch nichts neues und das hätte mir auch vorher klar sein können – doch liefert Combin noch einmal den Beweis: Involviere deine Fans, denn dann dankt es dir die Engagement-Rate. So hatte ich zu meiner letzten Buch VÖ ein Gewinnspiel und noch heute ist das der von viralste Post meiner Timeline.

Bring deinen Instagram Account nach vorne

Wenn du auch Interesse an einer umfangreicheren Analyse deiner Instagram Marketing- und Content-Planung hast, so kann ich dir das Instagram-Analyse Programm Combin sowie den kostenlosen Combin Scheduler sehr empfehlen.

Hier findest du mehr zu Combin:


* Hinweis: Es handelt sich bei diesem Artikel teilweise um einen bezahlten Produkttest als Werbung beauftragt von Combin.com.


Noch ein Tipp für alle Instagram Fans: 4K Stogram

Wenn du häufig Bilder und Videos auf Instagram postest oder dort anderen Nutzern folgt, kannst dir das Hilfsprogramm 4K Stogram gefallen. Damit kannst du dir Inhalte – also Videos und Bilder – lokal sichern. Gib dazu einfach den Namen des Instagram-Benutzers, eines Hashtags oder eines Ortes in die Anwendung ein und klicke auf die Schaltfläche zum Herunterladen. 


Was für Tipps und Erfahrungen hast du mit Instagram gemacht? Ich freue mich auf deine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo