Fotolocation Berlin Bahnhof Siemensstadt - Geisterbahnhof

Der Geisterbahnhof von Siemensstadt – die Fotolocation über den Straßen von Berlin

Früher warteten am Bahnsteig tausende Arbeiter auf die Bahn. Heute herrscht hier geheimnisvolle Stille. Seit 1980 ist die Haltestelle Siemensstadt außer Betrieb. Der Bahnhof wurde zum Geisterbahnhof. Letzte Woche war ich mal wieder unterwegs zum Fotografieren in Berlin, um zu sehen wie der Bahnhof heute aussieht.

Bahnhof Siemensstadt - Geisterbahnhof Fotolocation Berlin

17.000 Fahrgäste im Fünf-Minuten-Takt

Von den rund 90.000 Mitarbeitern, die Siemens zu dieser Zeit allein in der Siemensstadt beschäftigte, nutzten etwa 17.000 Fahrgäste die im Fünf-Minuten-Takt verkehrende S-Bahn von und zu ihrem Arbeitsplatz. Der Bahnhof Siemensstadt liegt im Bezirk Charlottenburg an der Grenze des zu Spandau gehörenden Ortsteils Siemensstadt.

Fotolocation Berlin Bahnhof Siemensstadt - Geisterbahnhof

Erbaut von der Firma Siemens

Der Bahnhof liegt im Streckennetz der Siemensbahn, einer S-Bahnstrecke innerhalb Berlins. Der Name geht zurück auf die Erbauer, Siemens & Halske, die die Strecke in Eigenregie zwischen 1927 und 1929 errichtete.

Fotolocation Berlin Bahnhof Siemensstadt - Geisterbahnhof

Im Juli 1956 geht die Strecke wieder zweigleisig ans Netz

Aufgrund von Reparationsleistungen verschwand nach dem 2. Weltkrieg das gesamte Streckengleis 1 von Jungfernheide bis Siemensstadt gen Osten. Erst Mitte der 50er Jahre stelle die Deutsche Reichsbahn das zweite Streckengleis wieder her. Im Juli 1956 wurde der Betrieb wieder aufgenommen.

Fotolocation Berlin Bahnhof Siemensstadt - Geisterbahnhof

Stillgelegt und die Natur holt es sich zurück

Doch mit dem Reichsbahnerstreik im September 1980 wurde der Bahnverkehr auf der Strecke wieder eingestellt und seit dem nicht wieder aufgenommen. Siemensstadt ist heute ein Geisterbahnhof und Lost Place in Berlin. Rund um den Bahnhof holt die Natur sich langsam alles wieder zurück.

Fotolocation Berlin Bahnhof Siemensstadt - Geisterbahnhof

Fotolocation Berlin Bahnhof Siemensstadt - Geisterbahnhof

Fotolocation Berlin Bahnhof Siemensstadt - Geisterbahnhof

68 Meter über dem Rohrdamm

Der Bahnsteig liegt direkt über dem viel befahrenen Rohrdamm. Die Einzelgleisbrücke überspannt die Straße in knapp 68 Metern Höhe.

Bahnhof Siemensstadt - Geisterbahnhof Fotolocation Berlin

Wie kommt ihr hin?

Der Ort lässt sich gut per Bahn erreichen. Aussteigen an der U7 Haltestelle U-Bahnhof Rohrdamm und dann bis ca. Hausnummer 83 laufen. Dort kreuzt der Bahnhof über dem Rohrdamm.

Wart ihr schon mal da? Kennt ihr noch andere Geisterbahnhöfe in Berlin? Bin gespannt auf eure Kommentare.


Willst du noch mehr Fotolocations und Fototipps?

Willst du mit mir zusammen noch mehr entdecken? Dann melde dich jetzt zu meinem Newsletter an. 

PS: So schaute der letzte IG-Fotografie Newsletter aus!

 

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Neuster
Ältester Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
Schau Dir alle Kommentare an

Christina
Christina
2 Jahre zuvor

Oft sind die zeune offen an den Seiten.. Manchmal. Auch erst eine bahnstation weiter. Wir haben früher als Kind dort immer gespielt im Alter von 8 Jahren 🙂

Julia
Julia
5 Jahre zuvor

Hallo.
Wie kommt man denn in den Bahnhof rein? Habe beim Vorbeigehen nichts gesehen.
LG

Angi
Angi
Reply to  Julia
4 Jahre zuvor

Genau so ging es mir gestern auch ich wollte auf den Bahnsteig nur wusste nicht wie weil es dort sehr befahren ist.
LG Angi

max
max
Reply to  Angi
2 Jahre zuvor

bei dem bahnhof am rohrdamm ist ein loch im zaun auf der seite vom holiday inn da kommt ihr durch um zu dem rohrdamm bahnhof zu kommen. von da aus könnt ihr den gleisen zum siemensdamm bahnhof folgen

4
0
Ich freue mich auf Deinen Kommentar.x
()
x
Scroll to Top