6 Tipps für Kreative Fotoideen: Außergewöhnliches aus Gewöhnlichem

kreative-fotoideen-tipps

Ich schreibe sehr gerne über kreative Inspirationen für neue Fotoideen. Gerade auf dem Weg zum Fotografieren lernen ist es dabei für mich immer wichtig, dass du nicht an einen exotischen Ort reisen musst, um tolle Fotos zu machen – ganz im Gegenteil. Ich liebe es, aus vermeintlich unscheinbaren Orten und unspektakulären oder auch banalen Situationen faszinierende Fotos entstehen zu lassen. Allerdings erfordert das Ausdauer, Aufmerksamkeit und vor allem Geduld. Aber es lohnt sich!

Kreative-Fotoideen-Inspiration-5757
An vielen Motiven laufen wir einfach vorbei – nimm dir Zeit und entdecke das Wunder um dich herum!

Entdecke die Schönheit im Alltäglichen

Es ist super reizvoll, kraftvolle, spannende Fotos aus dem Alltäglichen zu machen. Was also kannst du tun, wenn du an einem – deiner Meinung nach – wirklich langweiligen Ort lebst und keine Schönheit im Alltäglichen siehst? Die Frage ist natürlich nicht ganz ernst gemeint. Denn es geht darum aus dem Gewöhnlichen etwas Außergewöhnliches zu machen. Lass uns loslegen und die Schönheit im Alltäglichen suchen.

Das Spiel mit Schatten ist eine tolle kreative Fotoideen
Die Spiegelung auf einer Motorhaube liefert tolle Motive – und ganz einfach in Szene zu setzen.

Entdecke das Wunder um dich herum

Es ist schon etwas herausfordernd, nicht auf den großen Reisefotografie-Urlaub zu warten, sondern im Alltäglichen die Schönheit – oder zumindest bildgewaltige Faszination – zu finden. Aber immer wieder zeige ich dir so viele Ideen, dass es mittlerweile ganz leicht ist, aus allem etwas Fotogenes zu zaubern. Beispiele gefällig?

Kreative-Fotoideen-Inspiration-6173
Der Blick aus dem Fenster mit dem Fokus auf die regennasse Scheibe.

Praxistipp: Hinterfrage die Selektive Wahrnehmung

Kreative-Fotoideen-Inspiration-0353
Hinterfrage deine Wahrnehmung und wechsele immer mal wieder die Perspektive.

Als selektive Wahrnehmung bezeichnen wir das psychologische Phänomen, dass bei der Wahrnehmung nur bestimmte Aspekte der Umwelt registriert werden und andere hingegen eher ausgeblendet werden. Nimmst du also etwas als vermeintlich langweilig oder gewöhnlich wahr, hinterfrage es und versuche es neu zu betrachten, mit anderen Augen.


6 Tipps für mehr Außergewöhnliches im Gewöhnlichen

1. Der banale Alltag

Fotografiere Straßenschilder, den Supermarkt oder einfach die Einkaufswagen vor der Tür. Erinnere dich an die Ideen zu Details und Nähe sowie die Tipps, um deine Szene aufzuräumen:

Typische Herausforderungen bei unser Motivsuche

  • Ist das Motiv zu klein, wird der Betrachter deiner Fotos es vielleicht nicht als Hauptmotiv erkennen.
  • Sind zu viele (unwichtige) Dinge im Bild? Oh je, dann ist der Sinn deines Fotos möglicherweise verfehlt.
Kreative-Fotoideen-Inspiration-0143
Ein ganz normales Motiv kann im richtigen Bildausschnitt sehr faszinierend wirken!

2. Beobachte Licht und Schatten

Beobachte das Licht und auch den Schattenwurf. Wie können Licht und Schatten deiner Szene helfen? Mehr zum Thema Schatten fotografieren findest du hier.

Kreative-Fotoideen-Inspiration-0078025
Das Spiel mit Schatten ist eine tolle kreative Fotoidee.

3. Achte auf die Ausrichtung

Perspektive und Ausrichtung sind wichtig für den Wow-Effekt. Sobald du einen banalen Fußgängertunnel in perfekter Symmetrie fotografierst, nimmt jeden die Sogwirkung gefangen. Oft sind es nur wenige Schritte nach links oder rechts, die deine Bildwirkung verändern.

Fotokurs-Bildkomposition-Linien-1
Sehr viel Symmetrie beim Sowjetischen Ehrendenkmal in Berlin Treptow

4. Spiele mit Requisiten

Ich bringe Requisiten in mein Foto ein. Dich fasziniert die Textur des Holztisches in der Diele? Wie wäre das Glas auf dem Tisch inklusive deines Arms und deiner Hand im Foto? Viel lebendiger als ohne!

Kreative-Fotoideen-Inspiration-7366
So eine einfache Fotoidee: Die Hand bringt Leben in die Szene.

5. Faszination im Hintergrund

Halte Ausschau nach spannenden Mustern und Texturen. Sobald du ein tolles Muster hast, ist dein tolles Foto nicht mehr weit entfernt.

Bildbearbeitung Tipps Tricks
Der Hintergrund betont das Motiv – auch wenn es klein und am Rand platziert ist.

6. Achte auf deine Ecken und Ränder

Erinnere dich an die Tipps zu Rändern und Ecken deines Fotos. Achte darauf, was da passiert. Lass alles raus, was dort nicht reingehört, aber bringe auch rein, was die Komposition spannend macht.


Hier ein kleine Challenge für dich: Setze unspektakuläre Motive in Szene

Deine Challenge besteht darin, dich in deinem Zuhause und in deiner Nachbarschaft umzuschauen und auf den ersten Blick Banales neu zu inszenieren.

Die Spiegelung auf einer Motorhaube liefert tolle Motive - und ganz einfach in Szene zu setzen.
Schau dich um in deinem Zuhause – was wartet als Fotomotiv auf dich?
  1. Welche Momente und Szenen kannst du außergewöhnlich gestalten? Die Wäscheleine im Garten? Den Salzstreuer oder die Ketchup-Flasche auf dem Tisch? Das Treppengeländer im Sonnenlicht? Den Schattenwurf des Gartenzauns?
  2. Ganz egal – setze eine banale Szene in ein Bildmotiv um und arbeite an einem ausgefallenen Motiv.
  3. Befreie dich von allen Hemmungen, etwas Außergewöhnliches zu fotografieren. Es geht um das Alltägliche, was dich umgibt. Frage dich zur Inspiration Fragen wie „Was isst du?“, „Wo fährst du morgens lang?“ oder „Wo ist mein Lieblingsort zu Hause?“ und leg los.

Mach mit! Zeige dein Bild zum Thema „unspektakuläre Motive in Szene setzen

Fotografieren lernen macht gemeinsam mehr Spaß. So freue ich mich, wenn du Lust hast dich der Aufgabe mit mir zusammen zu stellen. Oder einfach mitzureden und zu kommentieren!

Hier findest du die anderen Aufgaben zum Thema Fotografieren lernen.
Wie kannst du mitmachen? Ganz einfach!

  • Lade das Bild auf deinem Blog hoch, verlinke auf diesen Beitrag (das wird dann erkannt) und poste gerne zusätzlich den Link hier als Kommentar.
  • http://ig-fotografie.de/fotografieren-lernen/fotokurs-fotoaufgabe-1-natuerliche-rahmen
    Scrolle ganz nach unten und lade dein Foto hoch!

    Poste ein passendes Bild zu dem Thema (das du am besten gerade fotografiert hast oder im Archiv hast) unter dem Beitrag und schreibe 1-2 Sätze zu deinem Foto und wie du die Aufgabe angegangen bist.

  • WICHTIG: Bitte dein Foto maximal in einer Auflösung von einer Breite 1.200 Pixel bzw. nicht größer als 150kb hochladen 🙂
  • Ach so dein Foto ist nicht gleich zu sehen – Gib mir einen Moment, damit ich das Foto im Laufe der nächsten Tage freischalten kann.

Alternativ noch ein paar Ideen, wie du auch mitmachen kannst:

  • Lade das Bild auf deinem Blog hoch, verlinke auf diesen Beitrag und poste den Link hier als Kommentar.
  • Oder: Poste dein Foto auf Instagram und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @igfotografie hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.
  • Oder: Poste dein Foto auf Twitter und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @vegasworld hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.
  • Oder: Poste dein Foto auf Facebook und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @IG-Fotografie hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.

Wenn das alles nicht klappt für dich, kannst du mir dein Foto per E-Mail schicken (bitte nur 1 Foto pro Aufgabe). Das geht an lars [at] ig-fotografie.de. Bitte nutze als Betreffzeile „Außergewöhnliches aus Gewöhnlichem“. ABER BITTE VORHER DIE ANDEREN WEGE AUSPROBIEREN 😉

Ich freu mich auf die Aufgabe und deine Fotos!


fotografieren-lernen-buch
Fotografieren lernen – Das Buch

NEU: Fotografieren lernen: Ganz einfach bessere Fotos – Die 30 Tage Challenge

Zum Thema Fotografieren lernen habe ich auch ein Buch geschrieben. Da verrate ich dir, wie du ganz einfach bessere Fotos machen kannst. Und damit es auch richtig dolle Spaß macht, habe ich das ganze als 30 Tage Challenge konzipiert. So führt dich diese 30-Tage-Challenge in kleinen, verständlichen Schritten zu besseren Fotos!

An jedem Tag gibt es tolle Tipps, Anleitungen und Beispiel-Fotos. Dabei erkläre ich dir alles, was du als Foto-Einsteiger wissen musst: Welche Grundregeln der Bildgestaltung muss ich beachten? Welche Kameraeinstellungen helfen mir? Wie komme ich auf gute Bildideen?

Die praktischen Tipps, hilfreichen Erklärungen und kleinen Herausforderungen machen Spaß und führen dich einfach zu tollen Fotos!

Lass dich hier inspirieren!


Super coole Tipps für deine Fotografie & hinzu dein gratis Fotobuch!

5 Tricks für bessere Fotos - Gratis Fotografie-eBook
5 Tricks für bessere Fotos – Gratis Fotografie-eBook

Willst du mit mir zusammen neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für den Newsletter an.

✓ Tolle Ideen zum fotografieren lernen
✓ Tipps zu geheimen Fotolocations
✓ Zugang zur geschlossenen Facebook Gruppe erhalten
✓ Gratis E-Book direkt nach der Anmeldung

Nach der Anmeldung bekommst du dein gratis Download-Link für mein neues E-Book.


PS: So schaute der letzte IG-Fotografie Newsletter aus!


Gefällt dir, was du hier liest? Dann gib mir einen Daumen hoch oder sag es weiter!


 
Summary
6 Tipps für Kreative Fotoideen: Außergewöhnliches aus Gewöhnlichem
Article Name
6 Tipps für Kreative Fotoideen: Außergewöhnliches aus Gewöhnlichem
Author
Publisher Name
ig-fotografie.de
Publisher Logo

Comments

comments

lars poeck

lars poeck

Hier schreibe ich über mein Lieblingsthema: Die Fotografie. Ich schreibe über meinen Weg das Fotografieren zu lernen, mich verbessern zu wollen und stets neugierig zu bleiben.

Leave a Response