Weniger Klischee: Überdenke Deine Fotos

Kreative Foto-Ideen zum sofort nachmachen

Wenn Du auf Reisen bist, ist es unvermeidlich an die klassischen Orte zu fahren. In Berlin will jeder das Brandenburger Tor oder auch das Schloss Bellevue sehen, in Paris den Eiffelturm und in London die Tower Bridge. Klar, da ist die Kamera dabei. Aber wie gehst Du es an, damit Deine Fotos nicht die gähnend langweiligen kennt-doch-jeder Fotos werden? Indem Du Deine Bilder überdenkst! Mache einzigartige Fotos von einzigartigen Locations. Sie haben es verdient.

Sei kreativ: Mache es nicht, wie alle es machen!

Wie machen es alle? Sie stehen vor dem Objekt und halten drauf. Schön in der Mitte und ohne Spannung im Bild. Aber was passiert, wenn Du die Winkel veränderst? Gehe auf den Boden und fotografiere von einer ganz niedrigen Perspektive. Oder ist ein Einkaufszentrum mit Panoramaterrasse oder ein Parkhaus in der Nähe? Dann fotografiere doch mal von dort aus.

berlin-skyline-aussicht-fotografieren-10
Der Blick von der Siegessäule in Richtung Brandenburger Tor – mal ganz anders!

 

Photo by @nyroamer.

Welche Objekte kannst Du mit einbeziehen?

Aber Du kannst auch jegliche Rahmen oder Objekte nutzen, um Deinen Ausblick interessanter zu gestalten. Der Blick durch den Zaun, der Blick durch das Brückengeländer oder was auch immer Dir einfällt. Auch Spiegelungen sind toll. Betrachte Autoscheiben, Spiegel, Fensterscheiben oder Pfützen.

Oberbaumbruecke-Berlin
Gib Deinen Fotos einen Rahmen – Berlin, morgens um 7:30 Uhr…

 

Immer toll, wenn Du Objekte mit einbeziehen kannst. Photo by @worldwanderlust.

Lasse Menschen in Dein Foto

Ein Klassiker ist auch Ewigkeiten zu warten, damit Dir auch ja niemand ins Bild läuft. Oh, wie viel Zeit habe ich schon damit verbracht. Aber vielleicht machen es ja gerade die Passanten spannend? Geben Sie Deinem Foto vielleicht eine gewisse Ironie? Probiere auch mal die Langzeitbelichtung. Wie verändert es sich, wenn die kreuzenden Menschen plötzlich zu wirren Mustern werden?

fotokurs-online-spiegelung-6
Spiegelung aus ungewöhnlichem Winkel, macht aber mächtig Spaß!

Überdenke Deine Fotoidee

Wie auch immer Du ran gehst, versuche Deine Fotoidee immer noch einmal zu überdenken. Denke an das Gegenteil! Alle fotografieren im stehen, also knie Dich hin. Alle fotografieren von vorne, also fotografiere von hinten. Alle fotografieren ohne Menschen, also nutze die Passanten für Dein Foto. Welche Elemente ergeben sich? Pfützen, Zäune, Sonnenbrillen oder was auch immer Dir einfällt. Es ist Dein Foto. Also mach was draus!

rom-fototour-petersdom-3
Tolle Motive rund um den Petersdom

 

Ändere die Perspektive. Photo by URBANPIXXELS.

Wenn Du noch mehr Inspiration brauchst, schau auch meine 5 Tipps zum Storytelling in der Fotografie an oder diese kreativen Ideen für tolle Fotos!


Geheimtipps zum Fotografieren lernen & dein gratis Fotobuch!

fotografieren-lernen-gratis-ebookWillst du mit mir zusammen neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für den Newsletter an.

✓ Tipps zu geheimen Fotolocations
✓ Regelmäßig neue Fotoorte entdecken
✓ Tolle Ideen zum fotografieren lernen
✓ Zugang zur geschlossenen Facebook Gruppe erhalten
✓ Gratis E-Book direkt nach der Anmeldung

PS: Gleich nach der Bestätigung bekommst du dein gratis Download-Link für dein neues E-Book per Mail.

Fotokurs – Fotoaufgabe 8: Kreative Unschärfe – das Motiv verändern

kreative-unschaerfe

Iiiihh, das ist ja alles unscharf! So was blödes. Oder doch nicht? Was passiert, wenn du absichtlich mal dein Foto out-of-focus drehst. Hast du schon mal mit kreativer Unschärfe gespielt. Für mich ist es noch neu. Aber hin und wieder traue ich mich. Und dann freue ich mich über die Kreativität, die dabei entsteht. Plötzlich hast du sehr viele Assoziationen bei einem Motiv. Das kleine Kind am Strand wird plötzlich zu einem Motiv aus deiner Kindheit. Die nächtliche Straße wird plötzlich zum Lichtermeer aus Bokeh. Hast du Lust es einmal auszuprobieren? Daher mache ich die Kreative Unschärfe zur neue Foto-Herausforderung im Online-Fotokurs auf unserem Weg zum Fotografieren lernen. Hier findest du die letzten Fotoaufgaben zum Fotografieren lernen in der Übersicht. Ich freu mich, wenn du Lust hast mitzumachen.

Kreative-Unschaerfe-Kindheit
Kreative Unschärfe: Plötzlich erinnerst du dich an deine Kindheit

Kreative Unschärfe: Motive bewusste in Unschärfe fotografieren

Natürlich kannst du auch eine Digitale Unschärfe per Lightroom und Co. hinzufügen. Aber ich meine in meiner aktuellen Fotoaufgabe die gekonnt gesetzte Unschärfe. Diese wertet dein Foto enorm auf und lässt es möglicherweise richtig professionell wirken. Du spielst ja schon immer mit unscharfen Hintergründen oder lenkst da Auge des Betrachters auf einen gewissen Punkt. Was aber passiert, wenn das ganz Foto unscharf ist? Probiere es einmal aus!

fotoaufgaben-kreative-unschaerfe-3
Große Blende und viele Lichter – in der Unschärfe hast du nur noch Bokeh. Spannend!

 

Mach mit! Schick mir dein Bild zum Thema „Kreative Unschärfe“

Fotografieren lernen macht gemeinsam mehr Spaß. So freue ich mich, wenn du in dieser Woche wieder auch Lust hast dich der Aufgabe mit mir zusammen zu stellen. Oder einfach mitzureden und zu kommentieren!

Hier findest du die anderen Aufgaben zum Thema Fotografieren lernen.
Wie kannst du mitmachen? Ganz einfach!

  • http://ig-fotografie.de/fotografieren-lernen/fotokurs-fotoaufgabe-1-natuerliche-rahmen
    Scrolle ganz nach unten und lade dein Foto hoch!

    Poste ein passendes Bild zu dem Thema (das du am besten gerade fotografiert hast oder im Archiv hast) unter dem Beitrag und schreibe 1-2 Sätze zu deinem Foto und wie du die Aufgabe angegangen bist.

  • WICHTIG: Bitte dein Foto maximal in einer Auflösung von einer Breite 1.200 Pixel bzw. nicht größer als 150kb hochladen 🙂 Und gib mir einen Moment, damit ich das Foto im Laufe des Tage freischalten kann.

Alternativ noch ein paar Ideen, wie du auch mitmachen kannst:

  • Oder: Lade das Bild auf deinem Blog hoch, verlinke auf diesen Beitrag und poste den Link hier als Kommentar.
  • Oder: Poste dein Foto auf Instagram und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @igfotografie hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.
  • Oder: Poste dein Foto auf Twitter und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @vegasworld hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.
  • Oder: Poste dein Foto auf Facebook und füge deinem Post einfach den Hashtag #fotoaufgabe und @IG-Fotografie hinzu. Dann finde ich dich und kann das Foto hier einbetten.

Wenn das alles nicht klappt für dich, kannst du mir dein Foto per E-Mail schicken (bitte nur 1 Foto pro Aufgabe). Das geht an lars [at] ig-fotografie.de. Bitte nutze als Betreffzeile „Fotoaufgabe 8: Kreative Unschärfe„.

Ich freu mich auf die Aufgabe und deine Fotos!