Fotografieren Lernen: Die Besten Tipps – Nummer #002: Sehen lernen

Hier sammle ich neue Tipps zu meinem Lieblingsthema Fotografieren lernen. Heute geht es um ein ganz wichtiges Thema – und zwar das „Sehen lernen“ in der Fotografie. Ich schreibe dir immer wieder einen neue Tipps auf, um immer bessere Fotos zu machen und vor allem auch stetig in deiner Fotografie dazu zu lernen.

Fotografieren Lernen: Die besten Tipps

Wir nehmen das „Sehen“ als selbstverständlich wahr. Doch genau das ist es: Wir müssen trainieren, genauer hinzusehen und gewisse Dinge überhaupt erst wahrzunehmen.


Tipp Nummer 2: Lerne das Sehen auf neue Weise

sehen-lernen-formen-sehen
Was genau siehst du? Kreise und Formen? Das müssen wir für unsere Fotografie erst einmal lernen!

Bewusstes Sehen ist uns verloren gegangen

Diese Aufmerksamkeit des bewussten Sehens ist vielen von uns verloren gegangen. Wir sind bequem geworden. Lass uns neu starten mit dem „Abenteuer des Sehens“. Denn der Blick prägt dein Foto.

Das Sehen intensiv üben

Ich musste das Sehen intensiv üben, um nicht immer das ganze Objekt zu sehen, sondern wirklich Details, Formen und Muster zu erkennen. Lass uns deinen Blick für Details schärfen. Entdecke Konturen, Farben, Licht, Muster, Linien und vieles mehr. Die Wahrnehmung von Quadraten, Kreisen oder Dreiecken hilft die zudem in der Entwicklung deiner fotografischen Komposition.

Tipp: Was genau  siehst du? Werde zum Beobachter und versuche zu beschreiben, was du siehst.


Hier ein Tipp für das bewusste Sehen

Zerlege eine Szene in ihre Einzelteile

Immer wieder habe ich versucht, alles zu erfassen. Bestenfalls sogar noch zeitgleich mit dem Weitwinkel. Aber das Gegenteil hat mir beim Sehen geholfen. Ich versuche, zuerst die Einzelteile zu sehen. Das Haus sieht aus wie ein Quadrat. Der Schatten stellt ein Dreieck dar. Die Fußabdrücke bilden eine Linie. Sei aufmerksam, was dein Motiv alles beinhaltet.


Noch viele weitere Tipps zum Thema Sehen lernen

Viele weitere Tipps zum Thema Sehen lernen habe ich dir natürlich auch in meinem Buch „Fotografieren lernen: Ganz einfach bessere Fotos – Die 30 Tage Challenge“ aufgeschrieben, denn das Thema ist super wichtig für meine Fotografie. Hinzu auch einige Übungen, wie du das Sehen lernen für deine Fotografie üben kannst.

fotografieren-lernen-motive-sehen
Es ist so toll, wenn du plötzlich Motive ganz neu entdecken kannst!

fotografieren-lernen-buch
Fotografieren lernen – Das Buch

NEU: Fotografieren lernen: Ganz einfach bessere Fotos – Die 30 Tage Challenge

Zum Thema Fotografieren lernen habe ich auch ein Buch geschrieben. Da verrate ich dir, wie du ganz einfach bessere Fotos machen kannst. Und damit es auch richtig dolle Spaß macht, habe ich das ganze als 30 Tage Challenge konzipiert. So führt dich diese 30-Tage-Challenge in kleinen, verständlichen Schritten zu besseren Fotos!

An jedem Tag gibt es tolle Tipps, Anleitungen und Beispiel-Fotos. Dabei erkläre ich dir alles, was du als Foto-Einsteiger wissen musst: Welche Grundregeln der Bildgestaltung muss ich beachten? Welche Kameraeinstellungen helfen mir? Wie komme ich auf gute Bildideen?

Die praktischen Tipps, hilfreichen Erklärungen und kleinen Herausforderungen machen Spaß und führen dich einfach zu tollen Fotos!

Lass dich hier inspirieren!


fotografische-blick-fotografisches-sehen-lernen
Den fotografischen Blick: Tipps zum fotografischen Sehen lernen

Hier findest du noch mehr zu unserem heutigen Tipp – in meinem Artikel zu dem Thema „Der Fotografische Blick: Fotografisches Sehen Lernen„. Super spannendes Thema!


Super coole Tipps für deine Fotografie & hinzu dein gratis Fotobuch!

5 Tricks für bessere Fotos - Gratis Fotografie-eBook
5 Tricks für bessere Fotos – Gratis Fotografie-eBook

Willst du mit mir zusammen neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für den Newsletter an.

✓ Tolle Ideen zum fotografieren lernen
✓ Tipps zu geheimen Fotolocations
✓ Zugang zur geschlossenen Facebook Gruppe erhalten
✓ Gratis E-Book direkt nach der Anmeldung

Nach der Anmeldung bekommst du dein gratis Download-Link für mein neues E-Book.


PS: So schaute der letzte IG-Fotografie Newsletter aus!


Gefällt dir, was du hier liest? Dann gib mir einen Daumen hoch oder sag es weiter!


Fotografieren Lernen: Die besten Tipps – Nummer #001: Schärfe und Fokus

Ich sammle immer wieder neue Tipps zu meinem Lieblingsthema Fotografieren lernen. Dazu habe ich kürzlich ja auch ein Buch veröffentlicht. In den kommenden Wochen werde ich immer wieder einen neuen Tipp zum Thema Fotografieren lernen für dich posten, der dir hilft noch bessere Fotos zu machen und vor allem auch stetig in deiner Fotografie dazu zu lernen.

Fotografieren Lernen: Die besten Tipps

Die Schärfe und der Fokus im Foto trägt maßgeblich zur Bildwirkung bei. Umso frustrierender ist es, wenn du dir Mühe gibst und dein Motiv trotzdem unscharf ist. Daher kommt heute ein Tipp zum Thema Schärfe.


Tipp Nummer 1: Beschäftige dich mit Schärfe und Fokus in deiner Fotografie

Fotografieren lernen - Die Wahl der Schärfe und des Fokus
Die Schärfe spielt eine große Rolle in meiner Fotografie. Mir geht es um die bewusste Wahl der Schärfeebene. Damit wird die Ebene in einem Raum bezeichnet, die wir durch das Objektiv fokussiert, also scharf gestellt haben. Das kann ein gewisser Bereich deines Fotos sein – oder das gesamte Foto.

Schärfe im Foto trägt zur Bildwirkung bei

Dein Foto ist unscharf? Oh je – woran mag es gelegen haben? Und wie verändert sich die Wirkung deines Fotos, wenn du lernst, bewusst mit scharfen und unscharfen Bereichen zu spielen?

Deine Kamera verfügt über ein Messsystem – die Autofokusmessfelder/-punkte. Diese solltest du beherrschen!

Tipp: Kontrolliere die Schärfe sofort nach dem ersten Foto


Tipps Schärfe Fokus
Gerade bei Porträts ist die Schärfe sehr wichtig. Fokussiere dazu auf die Augen.

Hier ein paar Tipps für den Fokus

Suche Kontrastpunkte im Motiv

Finde einen Punkt in deinem Motiv mit guten Kontrasten. Bei Porträts ist das Augenlid ein guter Kontrastpunkt.

Stehe stabil

Finde einen stabilen Stand, lehne deine Kamera auf oder nutze in schwierigen Lichtsituationen ein Stativ. So verwackelst du nicht.

Stelle auf Einzelautofokus und einen Autofokuspunkt

Weniger ist mehr. Wenn du einen exakten Punkt fokussierst, ist dieser schärfer, als wenn du viele Punkte im Fokus hast. Deaktiviere den kontinuierlichen Autofokus, da dieser permanent neu fokussiert.

Achte zudem auch auf die Parameter Belichtungszeit und Blende. Aber dazu kommen wir noch bei den kommenden Tipps.

Zum Thema Schärfe auch noch ein ganz spannendes Video:


Noch mehr zum Thema Schärfe und Fokus in deiner Fotografie

Viele weitere Tipps zum Thema Schärfe und Fokus in deiner Fotografie habe ich dir auch in meinem Buch „Fotografieren lernen: Ganz einfach bessere Fotos – Die 30 Tage Challenge“ aufgeschrieben sowie einige Übungen, wie du die Schärfe in deinen Fotos üben kannst.

fotografieren-lernen-tipps-schaerfe-2
Während bei Porträts eine Unschärfe super wirkt, wünsche ich mir bei Landschaftsfotos in der Regel bei meinen Weitwinkelaufnahmen vom Vordergrund bis zum Horizont alles scharf abgebildet wissen. Gar nicht so leicht!

fotografieren-lernen-buch
Fotografieren lernen – Das Buch

NEU: Fotografieren lernen: Ganz einfach bessere Fotos – Die 30 Tage Challenge

Zum Thema Fotografieren lernen habe ich auch ein Buch geschrieben. Da verrate ich dir, wie du ganz einfach bessere Fotos machen kannst. Und damit es auch richtig dolle Spaß macht, habe ich das ganze als 30 Tage Challenge konzipiert. So führt dich diese 30-Tage-Challenge in kleinen, verständlichen Schritten zu besseren Fotos!

An jedem Tag gibt es tolle Tipps, Anleitungen und Beispiel-Fotos. Dabei erkläre ich dir alles, was du als Foto-Einsteiger wissen musst: Welche Grundregeln der Bildgestaltung muss ich beachten? Welche Kameraeinstellungen helfen mir? Wie komme ich auf gute Bildideen?

Die praktischen Tipps, hilfreichen Erklärungen und kleinen Herausforderungen machen Spaß und führen dich einfach zu tollen Fotos!

Lass dich hier inspirieren!


5 Tricks für bessere Fotos - Gratis Fotografie-eBook
5 Tricks für bessere Fotos – Gratis Fotografie-eBook

Super coole Tipps für deine Fotografie & hinzu dein gratis Fotobuch!

Willst du mit mir zusammen neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für den Newsletter an.

✓ Tolle Ideen zum fotografieren lernen
✓ Tipps zu geheimen Fotolocations
✓ Zugang zur geschlossenen Facebook Gruppe erhalten
✓ Gratis E-Book direkt nach der Anmeldung

Nach der Anmeldung bekommst du dein gratis Download-Link für mein neues E-Book.


PS: So schaute der letzte IG-Fotografie Newsletter aus!


Gefällt dir, was du hier liest? Dann gib mir einen Daumen hoch oder sag es weiter!