Magische Fotoideen für den Herbst: Grandiose Tipps, Tricks & Inspiration zum Fotografieren

Hier habe ich tolle Fotoideen für den Herbst und hinzu spannende Tipps und Tricks für die besten Herbstbilder. Es gibt kaum eine farbenfrohere Jahreszeit als den Herbst. Aber gleich vorneweg: Es muss nicht immer das bunte Herbstlaub-Foto sein, dass du als Fotoidee inszenierst. Zu Herbst gehören auch der Regen, die Dunkelheit und kühle Nacht.

Herbstliche Details fotografiere ich gerne in den frühen Morgenstunden und mit Offenblende.
Herbstliche Details fotografiere ich gerne in den frühen Morgenstunden und mit Offenblende.

Bildideen im Herbst

Ich liebe es die Herbstfarben einzufangen. Schließlich hat diese Jahreszeit eine wundervolles Farbenspiel. Denke an Blätter, die von den Bäumen fallen, ein Wald bunter Bäume, große orange Halloween-Kürbisse, deine Füße im Laub, der Nebel auf den Wiesen, das bunte Erntedankfest oder die Wildtiere auf Futtersuche. All das eröffnet sofort eine Unmenge an Bildideen in meinem Kopf.

harz-fotografieren
Der Herbst kommt in den Harz – und die Idee Menschen mit ins Bild zu bringen bietet sich da super an.

Herbst: Entdecke fotografisch die Details der Jahreszeit

Jede Jahreszeit hat ihre Details und Farben. Diese entdeckst du auch im Herbst durch „nah ran gehen“ – zum Beispiel bei Blättern. Überhaupt ist es wichtig in der Auswahl und Komposition deines Fotos gerade bei intensiven Farben die Regel „weniger ist mehr“ sowie aus dem Genre der Bildgestaltung die Regel „reduziere die Bildinhalte„. Dadurch gewinnt dein Foto.

Der Herbst und seine Farben

Die typischen Herbstfarben sind insbesondere Weinrot, Ockergelb, ein sattes Moosgrün, Violett, und ein dunkles Orange – und werden sich sicher häufig in deinen Fotoideen für den Herbst finden. Für weitere Tipps zum Thema Farbe kannst du auch tiefer in die Regeln der Farbenlehre eintauchen.

Die Herbstfarben: Weinrot, Ockergelb, ein sattes Moosgrün, Violett, und ein dunkles Orange.

Genau jene Farben (Weinrot, Ockergelb, ein sattes Moosgrün, Violett, und ein dunkles Orange) findest du im farbenfrohen Herbst immer wieder. Ob es nun das Licht ist, das Laub oder sogar die Kleidung.

Herbst-in-Stadt-3
Blätter sind ein nahliegendes Objekt für den Herbst

Fotoideen Herbst – Raus in den Wald und Pilze fotografieren

Geh weit auf die Knie und versuche es doch mal mit Offenblende, dann bekommst du tolle Farbverläufe und ein sehr präsentes Hauptmotiv für den Wow-Effekt. Noch ein Tipp: Verstärke in der anschließenden Bildbearbeitung deine herbstliche Szene doch einmal durch eine Farbsättigung. Doch gehe vorsichtig damit um. In der Regel reicht hier eine Verstärkung der Farbsättigung um 10-15%.

Hier findest du mehr zum Thema Blende in der Fotografie.

Pilze sind ein großartiges Foto-Motiv im Herbst - achte auf die Perspektive!
Pilze sind ein großartiges Foto-Motiv im Herbst – achte auf die Perspektive!

Nah ran und dann spielen

Hier habe ich mit „Freelensing“ herum probiert. Die hier war noch einer der frühen Versuche 🙂 Aber jedenfalls ist das eine tolle Methode, bei der du mit dem aus der Kamera gelöstes Objektiv nur noch mit der Hand das Objektiv an den Kamera-Body hältst. Wenn du da das Objektiv „verkippst“, bekommst du einen echten Wow-Effekt mit krassen Schärfeverläufen.

Per "free-lensing" spiele ich mit Details in Herbstfarben…
Per „free-lensing“ spiele ich mit Details in Herbstfarben…

Fotografiere den Herbst in seinen vollen Farben

Ich liebe es an herbstlichen Tagen im Wald unterwegs zu sein und neue herbstliche Fotomotive zu suchen. Suche dir Orte und Plätze an denen du den Herbst in voller Pracht beobachten kannst. Hier stehe ich mitten im Harz nahe Oker. Wahnsinnig beeindruckend, wenn der Herbst so auf einen herein strahlt und sich im Wasser spiegelt – so mag ich den Indian Summer!

Im Harz hatte ich die großartige Gelegenheit die Farbvielfalt zu beobachten…
Im Harz hatte ich die großartige Gelegenheit die Farbvielfalt zu beobachten…

Dem Regen zuschauen

Regen ist was tolles. Die meisten Fotografen bringen sich sofort in Sicherheit vor dem Nass. Aber es ist ein toller Garant für beeindruckende Motive. Versuch mal nah ran zu gehen und beobachte die Tropfen!

Magst du Fotos im Regen? Dann freu dich hier auf 11 Tipps für Fotos im Regen.

Fotomotiv: Regen im Herbst
Auch das gehört zum Herbst: Der Regentag mit all seinen Details

Herbstnebel über den Feldern

Die warme Saison geht zu Ende. Das kannst du insbesondere an sonst gefüllten Orten wie dem Badesee, dem Spielplatz oder dem Feriencamp beobachten.

Morgendlicher Herbstnebel findet sich in der Regel in Senken und Tälern. Bei einem erhöhten Standort oder bei weiter Sicht kann man toll die Nebelfelder fotografieren. Vom Licht ist es eine Herausforderung und auch der Fokus kann manchmal nicht ganz einfach sein. Hier habe ich mit dem Smartphone fotografiert – keine leichte Lichtsituation.

herbst-fotografieren-tipps-nebel-1
Nebel am frühen Morgen über dem Wuhletal – fotografiert mit dem Smartphone

Tief stehende Sonne – gegen das Licht fotografieren

Eine weitere Herbst-Fotoideen: Die Sonne im Rücken? Was für ein Quatsch! Versuch es mal anders herum und fotografiere mitten ins Licht und freu dich auf faszinierende Gegenlicht-Fotografie. Wähle dazu einen tiefen Sichtpunkt und gestalte auch den Vordergrund. Tautropfen sind ein tolles Motiv, um den Vordergrund zu gestalten. Wenn es Probleme mit der Belichtung gibt, dann versuch es mal mit Liveview und beobachte die Überbelichtung. Für solche Fotos ist es wichtig zu welcher Tageszeit du unterwegs bist. Es lohnt sich auch mal früh aufzustehen.

Hier findest du mehr zum Thema Licht in der Fotografie.

herbst-fotografieren-tipps-1
Frühmorgendliche Oktobersonne: Geh einmal tief runter und fotografiere den Morgentau.

Herbstfotos aus der Froschperspektive

Gerade Fotos mit tiefem Sichtpunkt oder auch der Froschperspektive können gut zum Herbst passen. Denn dann bekommst du am Boden liegende Dinge wie Blätter, Kastanien, Eicheln oder ähnliches toll drauf. Auch regennasse Straßen wirken vom Boden aus sehr viel toller!

Herbst-in-Stadt-1
Herbst ist nicht immer bunt. Er ist auch grau, regnerisch und trübe…
Herbst-in-Stadt-5
Per Offenblende und 85mm setzte ich den Fokus auf das Rad im Blättermeer.
Herbst-Zugvoegel-1
Zugvögel im Herbst – gerade in Schwarzweiß ein tolles Fotomotiv.

Die Goldene Stunde

Herbst ist Farbe – oder zumindest Licht. Also versuche zur blauen oder besser noch goldenen Stunde raus zu gehen und die Farben einzufangen. Das gibt deinem Foto den zusätzlichen Schub an Farbe! Wenn du Inspiration brauchst, dann denke an Stichworte, die Herbst für dich sind: Laub, Bäume, Regen, Schnecken, Äpfel, Wind, Sturm oder was auch immer … und dann mach dich auf die Suche nach deinen Motiven!

herbst-auf-der-wiese
Herbst auf der Wiese: Eine echte Farbexplosion!

Herbst ist für mich Wald

Auch zum Thema „Herbst“ eine Fotoidee, die ich mal auf Instagram gepostet hatte. Das Foto zeigt die Sonne am frühen Morgen im Wald. Irgendwie assoziiere ich viel Wald mit Herbst.

Also merken wir uns für die optimale Bildwirkung:

  • Nah ran gehen, geh auf Augenhöhe und suche dir ein Hauptmotiv
  • Für echten Blickfang auf das Hauptmotiv große Blende (z.B. f/4.0) wählen, um Wirkung zu verstärken
  • Alle störenden Elemente aus dem Bild verbannen
  • Dein Foto sollte etwas im Vordergrund haben

Noch mehr Motivideen – nicht nur für den Herbst

Hier gib’s noch mehr Inspiration: Meine Bücher voller kreativer Foto-Aufgaben und kreativer Fotoideen.

Das Buch: Kreative Foto-Aufgaben
Das Buch: Kreative Foto-Aufgaben

Juhu, kennst du schon mein Buch „Kreative Foto-Aufgaben: Woche für Woche bessere Fotos. Projekt 52 – Dein Foto der Woche“ oder mein neues Buch „Kreative Foto-Aufgaben für jeden Tag: 365 Ideen und Aufgaben zum Lernen und Nachmachen„?

Beides sind kreative Aufgabenbücher, die dich das ganze Jahr hindurch begleiten und mit unendlich viel Inspiration und Motivation deine Fotografie bereichern. Also lass dich hier inspirieren!


Hast Du Lust auf weitere kostenlose Fotografie-Tipps
& hinzu dein gratis Fotobuch!

5 Tricks für bessere Fotos - Gratis Fotografie-eBook
Dein gratis Fotografie-eBook

Willst du mit mir zusammen neue Orte zum fotografieren entdecken? Dann melde dich jetzt für den Newsletter an.

✓ Tipps zum Fotografieren lernen
✓ Tolle kreative Fotoideen
✓ Gratis E-Book direkt nach der Anmeldung

Nach der Anmeldung bekommst du dein gratis Download-Link für mein neues E-Book.

58 Antworten auf „Magische Fotoideen für den Herbst: Grandiose Tipps, Tricks & Inspiration zum Fotografieren“

  1. Für mich gehören die Eichhörnchen mit ihrer Futtersuche zum Herbst dazu. Obwohl Hugo (so nennen wir die Eichhörnchen) uns das ganze über Freude bereitet. Eine kleine Herausforderung ist es schon ihn zu fotografieren, da unsere Eichhörnchen in der Gegend nicht so zahm sind, wie die auf Friedhöfen oder Parks.
    Ein paar Eckdaten noch: Sony Alpha 500, Tamron 70-300, 300mm Brennweite, F5.6, 1/80, ISO 1600
    Viel Spaß beim gemeinsamen Hobby und viele Grüße

  2. Herbst mal anders: Die kleinen Geparden im Allwetterzoo Münster sind 6 Wochen alt und lieben das Spiel im Laub. Ich bin noch Anfängerin in der Fotografie, hier habe ich das tamron SP 70-300 genutzt, f 5,6 und iso 800, Brennweite 300mm, Belichtung 1/320. Hier sind noch ein andere Bilder der Geparden: https://www.flickr.com/photos/158536330@N04/
    Liebe Grüße und vielen Dank für die schönen Aufgaben hier! Catty

  3. Hier ein weiteres Foto von meinem Ausflug am Grunewaldturm. Obwohl es bereits nach 13.00 Uhr war, hatte sich der Nebel auf der Havelchaussee immer noch nicht verzogen…aber die Sonne setzte sich dann doch durch. Ich mag diese Stimmung sehr.

  4. Das Foto wurde im Schloss & Park in Herrnsheim am Weiher aufgenommen, als es zu regnen aufhörte und die Sonne anfing zu scheinen. Mein erstes Fotografieren mit Stativ als Anfänger.

  5. Weintrauben gehören zur Pfalz ebenso wie der „Federweiße“, Esskastanien, Wälder und Burgen. Einige wenige Trauben die der Vollernter nicht erwischt hatte hingen noch, als ich bei einer herrlichen, wärmenden Sonne einen Streifzug durch die Weinberge unternahm.

  6. Hallo Lars,
    bei den 17°C gestern sind wir lange unterwegs gewesen, hier zwei der Schnappschüsse,
    einen Teich gab es auf der Strecke nicht, nur Pfützen, ein Herbstbaum mit dem Rahmen des Matsches auf dem Weg.

    Das zweite Bild von unten in ein niedrige Hecke, Sonne von rechts.

    Grüße
    Martin

  7. Der Herbst in seinen allerschönsten Farben. Bei einem Herbstspaziergang kam ich an einem kleinen Teich mit der schönen Spiegelung vorbei.
    Viele Grüße
    Hans-Joachim

  8. Der Herbst in seinen allerschönsten Farben. Bei einem Herbstspaziergang kam ich an einem kleinen Teich mit der schönen Spiegelung vorbei.

    Viele Grüße
    Hans-Joachim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo